Tennis am Mittwoch – Ein Underdog kommt in Topform nach Houston

victor estrellaBankroll Start: 1.000 Euro, Aktuell. 1.177,50 Euro

 

Die letzten Wetten liefen leider nicht so gut wie erhofft. Tusem Essen verspielte einen 3 Tore Vorsprung in den letzten 5 Minuten und Dessau verlor verdient nach einer ganz schlechten Leistung. Jamie Cope führte schnell 4-1, brach aber von da an völlig ein und verlor am Ende sehr enttäuschend 5-10.

 

Seit gut 2 Wochen sind die Tennisspieler wieder draußen auf der roten Asche unterwegs. Diese Woche finden bei den Herren ATP Turniere in Houston und Marrakech statt. Die Damen starten in Bogota, Istanbul, Indian Harbour und Biel. Alle Turniere sind etwas kleiner und das bedeutet, dass die absolute Weltspitze nicht teilnimmt. Das macht die Turniere rein Wetttechnisch nicht weniger interessant. Besonders am Anfang der Sandplatzsaison sind gute Quoten zu finden, bevor sich die Buchmacher richtig einstellen können.

 

Victor Estrella – Hyeon Chung

Mein Tipp: Victor Estrella Quote 2.1 bei Williamhill für 150 Euro

 

Hier habe ich das Gefühl, dass sich die Bookies von Chungs Sieg im einzigen direkten Vergleich Anfang 2016 auf Sand blenden lassen haben. Dort trafen die beiden in Houston in Runde 1 aufeinander, wo Chung sich in 3 Sätzen durchsetzten konnte.

 

Der 36 jährige Estrella (84) befindet sich aber in hervorragender Form und hat bereits 15 Spiele auf Sand hinter sich. Er gewann im Februar das Turnier in Quito, wo er im Finale Paolo Lorenzi (37) besiegen konnte. Letzte Woche erreichte er das Halbfinale in Panama, wo er gegen einen starken Rogerio Dutra Silva (69) verlor. Er kommt also nach Hosuton in absoluter Topform, und das hat er auch von der Grundlinie in den letzten Monaten zeigen können. Sein Aufschlag ist meiner Meinung nach sein größtes Problem. Den muss er heute im Griff bekommen, dann wird er auch dieses Spiel gewinnen.

 

Sein heutiger Gegner, der 20 jährige Chung aus Korea, ist nicht der beste Returnspieler, verfügt aber über einen harten Aufschlag und ein gutes Netzspiel. Er ist deutlich besser auf die schnelleren Beläge einzuschätzen, wo er 70 % seiner Spiele gewinnt. Auf Sand ist seine Quote nur 55 % und in Houston spielt er sein erstes Turnier dieses Jahr auf diesen Belag. Deswegen sehe ich Estrella in Topform hier deutlich vorne

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben