Rift Rivals – Tag 1

Rift_Rivals.0 Hallo Esports-Freunde,

in dieser Woche dürfen wir uns auf ein ganz spezielles Event freuen, welches von Riot Games erst dieses Jahr eingeführt wurde – Rift Rivals. Hierbei treten die drei bestplatzierten Mannschaften aus dem Spring Split der EU LCS gegen die drei Top-Teams des Spring Splits der NA LCS an. Endlich erhält die Rivalität zwischen EU und NA einen neuen, eigens dafür ausgerichteten Schauplatz. Für EU werden Chamption G2, die Unicorns of Love sowie Fnatic antreten, auf Seiten von NA reisen Team SoloMid, Cloud9 sowie Phoenix1 nach Berlin.

Das Turnier wird im Best of One Format ausgetragen, bei dem die europäischen Teams jeweils zweimal gegen die nordamerikanischen antreten werden. Innereuropäische Duelle wird es daher nicht geben. Mein Power-Ranking vor Turnierstart sieht folgendermaßen aus:

 

  1. Fnatic
  2. Unicorns
  3. Cloud9
  4. G2
  5. TSM
  6. Phoenix1

 

Insgesamt halte ich die europäischen Teams für stärker, wobei Fnatic sich von den anderen Teams absetzt. Bei den Duellen zwischen den Positionen 2 und 5 werden Nuancen entscheiden. Lediglich P1 ist der krasse Außenseiter in diesem Turnier.

 

Team SoloMid vs. G2

Die Auftaktbegegnung bestreiten die jeweiligen Champs ihrer Region: TSM und G2. Beide Teams sind nach der Teilnahme am MSI mit Problemen in die Saison gestartet. Vor allem G2 konnte bisher nicht an die gewohnt starken Leistungen anknüpfen. Aktuell steht das Team bei 3:3. Sehr oft ruhen die Hoffnungen alleine auf den Schultern von AD-Carry Zven, der dem Team in der späten Phase des Spiels zum Sieg verhelfen soll. Gegen TSM erwarte ich ein ausgeglichenes Duell, da ich dem nordamerikanischen Team nicht zutraue, das schwache Early Game von G2 ausnutzen zu können. Aufgrund des Heimvorteils bzw. dem Anreisestress für TSM erwarte ich einen knappen Sieg für G2.

Mein Tipp: Sieg G2 @ 1,61

 

Fnatic vs. Phoenix1

Das klarste Duell im gesamten Turnier. Fnatic spielt bisher einen bärenstarken Summer Split, vor allem ihr individueller Style rund um AD-Carry Rekkles verhilft dem Team zu großen Erfolgen. Phoenix1 traue ich nicht zu, eine Antwort auf diesen Spielstil zu haben. Mit Mid-Laner Ryu hat das Team zwar einen EU-LCS erfahrenen Spieler in ihren Reihen, trotzdem erwarte ich von P1 keine schnelle Adaption gegen die europäischen Top-Teams.

Mein Tipp: Sieg Fnatic @ 1,25

 

G2 vs. Cloud9

Direkt das dritte Duell bestreitet erneut G2. Diesmal gegen den nordamerikanischen Vize-Champion Cloud9. Dieser konnte am vergangenen Wochenende mit 2:1 gegen TSM gewinnen und so ein Ausrufezeichen setzen. Die Vergangenheit zeigt, dass C9 im Vergleich zu Dauerrivale TSM international auf einem höheren Niveau agiert. Zudem demonstrierte C9 die Stärke, einen Goldvorteil im Early Game in einen Sieg ummünzen zu können. Gelingt gegen G2 ein guter Start, sehe ich für C9 eine realistische Chance auf einen Sieg. Besonders freue ich mich auf das Duell zwischen den beiden Mid-Lanern, Perkz auf Seiten von G2 gegen C9’s Jensen.

Mein Tipp: Sieg Cloud9 @ 2,62

 

Unicorns of Love vs. Phoenix1

Wie G2 offenbarten die Unicorns in der EU LCS bisher große Schwächen im Early Game. Diese könnten von Rookie-Sensation MikeYeung auf der Jungleposition von P1 ausgenutzt werden. Allerdings ist MikeYeung in meinen Augen die einzige Hoffnung für P1 in diesem Turnier. Den gesamten Balast auf die Schultern eines international unerfahrenen Rookie-Junglers zu legen, halte ich jedoch für gewagt. Obwohl ich in diesem Duell einen knapperen Ausgang als bei den Buchmachern erwarte, werden die Unicorns dieses Spiel wohl für sich entscheiden.

Mein Tipp: Sieg Unicorns of Love @ 1,25

 

Cloud9 vs. Fnatic

Für mich das Top-Spiel an diesem ersten Tag. Die Rivalität zwischen beiden Organisationen geht auf das Duell im Viertelfinale der Weltmeisterschaft 2013 zurück, welches Fnatic knapp mit 2:1 gewinnen konnte. Mit sOAZ bei Fnatic und Sneaky bei C9 sind sogar noch zwei Spieler aus jenem Viertelfinale in ihren Teams aktiv (sOAZ mit Unterbrechungen). In dieser Begegnung erwarte ich abermals einen Sieg von Fnatic. Wie bereits gegen P1 beschrieben erwarte ich nicht, dass sich ein nordamerikanisches Team innerhalb kürzester Zeit auf den individuellen Stil von Fnatic einstellen kann. Deshalb rechne ich mit einem klaren Erfolg von Fnatic am ersten Spieltag.

Mein Tipp: Sieg Fnatic @ 1,36

 

Team SoloMid vs. Unicorns of Love

Obwohl beide Teams im Power-Ranking relativ weit auseinanderliegen, erwarte ich eine knappe Begegnung dieser beiden Teams. Vor allem weil Bjergsen auf Seiten von TSM der deutliche bessere Mid-Laner im Vergleich zu Exileh ist. Auf den anderen Positionen sehe ich beide Mannschaften ungefähr auf Augenhöhe. Beide haben ihre Probleme im Early Game, wodurch ein langes Spiel mit dem spielentscheidenden Teamfight am Ende durchaus wahrscheinlich ist. Letztendlich wird die Tagesform entscheiden, jedoch erwarte ich ein starke Perfomance von Bjergsen, die seinem Team zum Sieg verhelfen wird.

Mein Tipp: Sieg TSM @ 2,20

 

Alle Quoten findet ihr unter WilliamHill.

 

Freundliche Grüße,

Hymer

Ein Kommentar zu “Rift Rivals – Tag 1

  1. Uff fast hätte ich den ersten Tag heute verschlafen….
    Bankroll aktuell 254€ (250€ start)

    TSM vs. UoL
    Sieg TSM
    Einsatz 9€
    mögl. Gewinn 19,80

    Weitere Spiele morgen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben