Bet it All – Die Innovation für Poker Wetten

betitallAm Online Poker Markt werden immer wieder neue und innovative Produkte vorgestellt, manche verschwinden so schnell wie gekommen sind, andere kommen, um zu bleiben. Nachdem wir uns in der Redaktion ziemlich intensiv mit der neuen Poker Wettanbieter Bet it All beschäftigt haben, möchten wir euch das Konzept etwas im Detail vorstellen.

Bet it All versucht einen neuen Zugang zum Thema Pokerwetten zu erschließen. Der Anbieter bietet seinen Kunden vier verschiedene Kategorien von Poker Wetten an. Wir stellen euch diese nun im Detail vor.

Increase Action: Investier in dich selbst!
Increase Action ist die Variante bei der ihr die Möglichkeit habt in euch selbst zu investieren. Nehmen wir an ihr spielt ein 100$ Turnier beim Anbieter eurer Wahl. Ihr habt aber ein gutes Gefühl und möchtet zusätzlich noch etwas auf euch selbst setzen, mit Bet it All habt ihr nun diese Option. Ihr könnt dadurch jedes GTD Turnier um den Faktor x erhöhen, solltet ihr ins Geld kommen bekommt ihr neben der Auszahlung vom Poker Anbieter nochmals den jeweiligen Betrag auf euer Bet it All Konto gutgeschrieben. Das Prinzip hinter dieser Variante ist, dass z.B. Turniere mit großen Buy-ins wie das Super Tuesday meist auch die besten Spieler anziehen und somit viele starke Grinder im Turnier sind. Ihr könntet aber nun mit Bet it All beinahe jedes Turnier bei PokerStars zu einem Super Tuesday machen, und durch das viel softere Feld eine höher Edge auf eine gute Platzierung haben.

Bet on Anyone: Kauf dir Anteile von Spielern aus aller Welt
Auch hier wurde das Rad nicht neu erfunden. Bei Bet on Anyone könnt ihr euch Anteile von jedem Online Spieler der Welt kaufen. Der Unterschied liegt nur darin, dass der jeweilige Spieler nicht direkt Anteile verkauft, sonder ihr euch Anteile von diesem Spieler kauft und mehr oder weniger diese von Bet it All als Buchmacher abkauft. Sollte der Spieler ins Geld kommen, bekommt ihr euren Anteil je nachdem wie viele % ihr gekauft habt.

Bet on Winners: Lass die besten der Spieler der Welt für dich spielen
Im Prinzip kauft ihr auch hier Anteile von Spielern für das Turnier eurer Wahl. Der Unterschied zu Bet on Anyone liegt darin, dass ihr aus drei Gruppen auswählen könnt: Zufall / Finest und Elite. Bei Random wird euch per Zufall ein Spieler zugewiesen, bei den Finest Spieler handelt es sich um die Top 10% der Welt und bei Elite sind es die top 3% weltweit. Der eigens von Bet it All entwickelte Algorithmus evaluiert die die Fähigkeiten der Spieler und ordnet sie dann der jeweiligen Gruppe zu. In diese Berechnung fallen Kritieren wie bisherige Resultate, durchschnittliche Buy-ins, ROI, Konstanz, Turnierstruktur und viele mehr. Mit diesen Informationen verarbeitet der Algorithmus die Daten und teilt die Spieler ein.

Bet on Events: Wette auf deinen Lieblings Poker Pro bei seinen Live Events
Derzeit noch in der Beta Phase befindet sich dieses Tool. In Kürze könnt ihr dann bei so ziemlich jeden internationalen Poker Turnier auf euren Lieblingsspieler setzen.

Natürlich verdient Bet it All bei all diesen Features mit und nimmt je nach Turnier, Event und Spieler eine Quote. Derzeit könnt ihr das sehr breite Angebot von PokerStars bei Online Turniere nutzen. Sollte euch das Konzept interessieren, dürften die in Kürze startenden Micro Millions auf PokerStars genau das richtige Online Festival sein, um das Angebot von Bet it All zu testen. Jeder Neukunde bekommt bis zu 100% Poker Betting Bonus bis zu einem Betrag von $100. Sämtliche Infos zum Angebot findet ihr HIER:

 

Ein Kommentar zu “Bet it All – Die Innovation für Poker Wetten

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben