Gorans Sportwetten – Euro League-Qualifikation und Bankroll-Bilanz

euro_league

Servus Fussball-Freunde!

Bevor wir zu meiner nächsten Wette kommen, wollte ich an dieser Stelle einmal die letzten Monate Revue passieren lassen. Ich bin im Februar mit einer Bankroll von €1000,- gestartet und konnte diese mittlerweile auf €2135,96 ausbauen. Explizit habe ich im Monat Februar €731,- Plus gemacht, im März waren es €347,- Plus, im Mai €80,- Plus und im Juni €50,- Plus. Einzig und allein im April musste ich einen Verlust von €308,- hinnehmen. Von daher habe ich aufgrund soliden BR-Managements kontinuierlich Plus gemacht. Auch im Monat Juli sieht es bis dato ziemlich gut aus und ich stehe derzeit bei €235,- Reingewinn. Damit wir das zweite Etappenziel – die 2,5K – so schnell wie möglich erreichen, haue ich heute direkt die nächste Wette raus.

 

KOMBIWETTE:

Tipp 54
Valletta FC – FC Utrecht: (13.07.2017, 19.30 Uhr)
Hier ist die Sache glasklar, wobei mich die 1,40 Quote doch ein wenig wundert, bzw. gleicht diese einem Geschenk. Utrecht hat letzte Saison in der Erendivise Platz 4 hinter Ajax Amsterdam, PSV Eindhoven und Feyenoord Rotterdam belegt und eine wirklich starke Saison gespielt. Nun bekommen Sie es in der Euro League-Quali mit dem maltesischen Vertreter aus Valletta zu tun. Auch wenn die holländische Liga nicht an die Premier League, Bundesliga oder La Liga rankommt, für ein Team aus Malta wird es allemal reichen! Von daher ist die Sache für mich klar und dementsprechend tippe ich hier auf einen Sieg von Utrecht.
Mein Tipp: UTRECHT / Quote: 1,40 bei Ladbrokes.com
+
Maccabi Tel Aviv – KR Reykjavik: (13.07.2017, 17.00 Uhr)
Der israelische Klub aus Tel Aviv ist hier der Favorit. Sie sind Rekordmeister in Israel (u.a. 2013,2014,2015,2016) und haben die letzten Jahre – auf europäischer Bühne – bereits den einen oder anderen Erfolg verbuchen können. Maccabi Tel Aviv ist auf jeden Fall kein Kanonenfutter und hat auch schon einigen größeren Vereinen Probleme bereitet. Daher bin ich mir sicher, dass das Team aus Island – KR Reykjavik – für die Mannchaft aus Tel Aviv kein großes Problem darstellen wird. Da Maccabi Tel Aviv zu erst zu Hause antritt, gehe ich davon aus, dass sie dort direkt alles klarmachen und einen Sieg einfahren.
Mein Tipp: TEL AVIV / Quote: 1,22 bei Ladbrokes.com
+
AFC Astra Giurgiu – Zira: (13.07.2017, 19.30 Uhr)
In dieser Partie sehe ich den rumänischen Vertreter von Astra Giurgiu vorne. Sie holten 2016 noch den Meistertitel in Rumänien und sind daher definitiv stärker einzuschätzen als der Gegner aus Aserbaidschan. Das Team von Zira hatte bereits in der ersten Euro League-Quali-Runde Probleme weiterzukommen und das gegen ein Team aus Luxemburg. Ich sehe in der Quote von 1,75 auf Heimsieg Astra Giurgiu jedenfalls eine Menge Value und nehme diese daher mit Kusshand in die Favoriten-Kombi mit rein. Als Einzelwette würde ich hier sogar eine Handicap-Wette, für eine starke 3,25 Quote, empfehlen.
Mein Tipp: GIURGIU / Quote: 1,75 bei Ladbrokes.com

Gesamtquote: 2,99 bei Ladbrokes.com
Einsatz: €50,- / Max. Auszahlung: €149,45

 

Bankroll Start: €1000,- (02/17)
Bankroll Aktuell: €2000,- (€135,96 offen / Tipp 53+54)

 

 

Gruß Goran

Ein Kommentar zu “Gorans Sportwetten – Euro League-Qualifikation und Bankroll-Bilanz

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben