Highstakes im Internet – Kein guter Tag für Kaiser und Lakemeier

Ronny Kaiser und ...
Ronny Kaiser und …

Wer die Highstakes-Szene im Internet verfolgt, weiß, dass kaum ein Tag vergeht, an dem nicht Viktor Blom alias Isildur1 die Pace an den teuren Tischen vorgibt.

Umso seltener kommt es also vor, dass ein anderer Spieler eine monströse Anzahl von Händen absolviert und so zum Zentrum der Action wird.

… Jens Lakemeier ohne Schlachtenglück

Gestern war dies der deutsche Highroller Jens „Fresh_oO_D“ Lakemeier, der muntere 3.428 Hände absolvierte und dabei vor allem Mixed spielte.

Leider endete die Monster-Session mit einem Minus von $24.239, womit er der zweitgrößte Verlierer des Tages war.

Noch ein wenig mehr, $37.626, büßte das Schweizer PLO-Ass Ronny Kaiser ein, der vor allem Lowball spielte und dabei unterm Strich größter Verlierer des Tages wurde.

Wie immer gilt aber auch hier und heute: morgen kann alles schon wieder ganz anders sein…

Die größten Gewinner der letzten 24 Stunden

„Harleyy30040“ 943 Hände +$48.348
„Mongano“ 230 Hände +$27.022
„Debilne_Ucho“ 310 Hände +$22.190
Nikita „fish2013“ Bodyakovsky 262 Hände +$16.102
David „Bullitos“ van der Weele 280 Hände +$14.820

 

Die größten Verlierer der letzten 24 Stunden

Ronny „1-ronnyr3“ Kaiser 332 Hände -$37.626
Jens „Fresh_oO_D“ Lakemeier 3.428 Hände -$24.239
„gofish7“ 1.901 Hände -$22.266
„lapozie“ 198 Hände -$20.732
„readas_reada“ 695 Hände -$15.872

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben