Krasser Lauf! Sander van Wesemael gewinnt in Barcelona seinen dritten PokerStars Cup in diesem Sommer

PCBAR-2017-Monti-Sauder_Van_Wesemael-Winner_Event_8-NLH-Ps_Cup-1795Was der Niederländer Sander van Wesemael bei der PSC Barcelona gerade vollbracht hat ist wirklich außergewöhnlich. Dem erst 23-jährigen Holländer scheinen die Low-Stack-Turniere der PokerStars Live-Festival-Serien wahrlich zu liegen, denn diesem Sommer lief der junge Holländer richtig heiß.

Bereits zum dritten Mal in kürzester Zeit gewann Wesemael den €330 teuren PokerStars Cup, der bei jedem größeren PokerStars Live-Festival ausgespielt wird. Nach seinem ersten Erfolg im Juni beim PokerStars Cup in Marbella, siegte der talentierte Kartenspieler back-to-back beim PokerStars Cup in Lille. Beide Mal konnte der Pokalheld ein großes Teilnehmerfeld hinter sich lassen.

Die Krone setzte Wesemael dem Ganzen aber jetzt in Barcelona auf, als er nochmals 2.647 Teilnehmer hinter sich ließ und den dritten PokerStars Cup in Folge abräumte. Addiert man die drei Siege zusammen, kommt man auf €192.281, nicht schlecht, bedenkt man, dass er dafür unter €1.000 Startgeld hinlegen musste.

Sander van Wesemaels PokerStars Cup back-to-back-to-back Erfolge:
June 2017: 1st in the €330 PokerStars Cup in Marbella for €36,450 (788 entries)
July 2017: 1st in the €330 PokerStars Cup in Lille for €28,704 (558 entries)
August 2017: 1st in the €330 PokerStars Cup in Barcelona for €127,000 (2,648 entries)

Event #08: €330 PokerStars Cup – Finale Table Ergebnisse:
1st – Sander Van Wesemael, Netherlands, €127,000 *
2nd – Mohamed Lahlou, Morocco, €70,000 *
3rd – Serafim Kovalevskiy, Russia, €46,500 *
4th – Matas Cikinas, Lithuania, €53,000 *
5th – Daniel Parafita, Spain, €17,000
6th – Trond Nguyen, Norway, €12,500
7th – Alex Casals, UK, €10,100
8th – Timur Margolin, Israel, €9,000
9th – Ivo Frans Hermans, Belgium, €7,800

Quelle / Bild Quelle: PokerStars, Carlos Monti

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben