Offiziell! partypoker stellt Fedor Holz als neues Team-Mitglied vor

Fedor HolzVor wenigen Tagen überraschte Fedor Holz seine Follower auf Twitter mit der Meldung, nun ein Teil des partypoker Pro-Teams zu sein. Jetzt meldete partypoker die spektakuläre Neuverpflichtung ganz offiziell und gibt weitere Details der neuen Partnerschaft preis. Fedor wird partypoker bei Live-Turnieren rund um den Globus vertreten und zukünftig dabei helfen, neue High Roller Formate für die partypoker Live Millions als auch eine neue online High Roller Serie mitzuentwickeln. Sein Wissen soll Fedor aber nicht ausschließlich für den Aufbau neuer High Roller Fomate einbringen, auch Freizeitspieler soll der bekannte deutsche Pokerprofi mit hilfreichen Schulungsvideos und Strategie-Tipps für Poker begeistern.

Fedor äußerte sich selbst hocherfreut zu der neuen Partnerschaft:

“Ich wäre niemals eine Partnerschaft eingegangen mit einer Firma, dessen Interesse es nicht ist, auf die Wünsche seiner Spieler einzugehen. Mit meinem guten Freund Patrick Leonard habe ich zukünftige Pläne von partypoker lange diskutiert. Patrick arbeitet eng mit partypoker zusammen und trägt mit seinen Ideen viel zur Verbesserung der Software bei. Ich freue mich sehr auf die online Highstakes Action in Trickett’s Room, sofern Sam mir die Möglichkeit gibt mitzuspielen. Außerdem freue ich mich riesig auf das $25K Super High Roller am 19. September und einige der anderen Powerfest-Turniere.  — Fedor Holz

Das partypoker Pro-Team wächst und wächst unaufhörlich. Momentan mit zu dem prominent besetzten Team gehören Spieler wie Sam Trickett, Boris Becker, Jonny Lodden, Jan-Peter Jachtmann, Mike Sexton, Patrick Leonard, Joao Simao, Roberto Romanello, Dzmitry Urbanovich, Marcel Lüske, Natalia Breviglieri und Anatoly Filatov.

Quelle: partypoker

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben