WCOOP 2017 – Viktor „Isildur1“ Blom holt sich den Titel im $2.100 HORSE Event

2012 PCA_100K Super High Roller_Day 1Der schwedische Highstakes-Spezialist Viktor „Isildur1“ Blom gewinnt auf PokerStars das $2.100 HORSE Turnier der momentan laufenden WCOOP 2017-Serie. Nachdem der Schwede im letzten Jahr den Titel bei genau diesem Event um nur einen Platz verpasste, damals gegen keinen geringeren als Daniel Negreanu, klappte es gestern mit dem Sieg.

Für Blom ist es mittlerweile der vierte COOP-Erfolg in seiner Karriere. Den dicksten Scheck über $1.096.200 räumte der Actiongarant 2013 im Main Event der SCOOP ab. Der gestrige Sieg bescherte Blom ein Preisgeld von $60.760. Dabei ließ er am Final Table namhafte Spieler wie Jussi „calvin7v“ NevanlinnaLaszlo „omaha4rollz“ Bujta oder Dario „Secret_M0d3“ Sammartino hinter sich.

Connor Drinan_wcoop_5sept16_v2Einen weiteren bekannten WCOOP-Sieger gab es in Event #62, einem $530 PLO Turnier. Hier sicherte sich Connor „blanconegro“ Drinan den Titel, nachdem er im Heads-Up den Schweden Simon „C. Darwin2“ Mattsson hinter sich lassen konnte.

WCOOP-58-H: $2,100 HORSE results
Entries: 124 (94 entries, 30 re-entries)
Prize pool: $248,000
Places paid: 16

1. Viktor „Isildur1“ Blom (Sweden) $60,760
2. GlassOfBeer (Finland) $42,160
3. 7PRS (Canada) $32,240
4. aDrENalin710 (Russia) $22,320
5. aramesko (Russia) $16,120
6. Jussi „calvin7v“ Nevanlinna (Finland) $12,400
7. Laszlo „omaha4rollz“ Bujtas (Hungary) $9,920
8. Dario „Secret_M0d3“ Sammartino (Slovakia) $7,440

WCOOP-62-H: $530 PLO8 [8-Max]
Entries: 424
Prize pool: $212,000
Places paid: 55

1. Connor ‚blanconegro‘ Drinan (Mexico) $37,999.85
2. Simon ‚C. Darwin2‘ Mattsson (Sweden) $28,244.06
3. DEN$-lomobot (Russia) $20,992.98
4. Richard ‚CHUFTY‘ Ashby (U.K.) $15,603.47
5. RedPh0enix (Russia) $11,597.60
6. sprocketsAA (Mexico) $8,620.15
7. jerry_only (Sweden) $6,407.10
8. Slavik_Krs (Austria) $4,762.21
9. alex987 (Russia) $3,847.54

Quelle / Bild Quelle: PokerStarsBlog

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben