Tag 1 bei der LoL-Weltmeisterschaft

e27955fbd2480fb536bbb64e4bd8fb51-b5d9cb020c02e74e469543c6cbdc68c9Hallo Esports-Freunde,

es ist endlich soweit! Die diesjährige League of Legends Weltmeisterschaft (kurz: Worlds) startet am morgigen Donnerstag. Die besten Teams der verschiedenen Regionen treffen zunächst in der Gruppenphase aufeinander, welche in einem Best of One-Format gespielt wird. Die ersten zwei Teams der vier Gruppen schaffen es in das Viertelfinale, ab welchem die Spiele dann in einem Best of Five-Format ausgetragen werden. In der Gruppenphase werden wir täglich sechs Spiele zu sehen bekommen. Aufgrund des Bo1-Formats ist auch dieses Jahr wieder mit einigen Überraschungen zu rechnen. Vor Beginn des Turniers ist es natürlich extrem schwierig, die Stärke der einzelnen Teams richtig einschätzen zu können. Trotzdem sind die Mannschaften aus Korea, Longzhu Gaming, SK Telecom T1, Samsung Galaxy, die großen Favoriten auf den Titel und werden diesen wohl unter sich ausmachen.

 

Royal Never Give Up vs. 1907 Fenerbahce Esports

Beginen wird das Turnier mit dem Duell zwischen dem chinesischen Royal Never Give Up und dem türkischen Team Fenerbahce Esports. Die Türken konnten sich in dem Qualifikationsturnier vor Beginn der Worlds ihren Platz erkämpfen. Ihre Spiele waren jedoch alles andere als überzeugend. Royal Never Give Up wird diese Spiele analysiert und die Schwächen von Fenerbahce ausgemacht haben. Hinzu kommt, dass sie auf individueller Ebene den Türken ganz klar überlegen sind. Ebenfalls ist es für RNG ein Heimspiel, da die Worlds dieses Jahr in China ausgetragen werden. Ich rechne mit einem deutlichen Sieg der Chinesen.

Mein Tipp: Sieg Royal Never Give Up @ 1,18

 

G2 Esports vs. Samsung Galaxy

Das zweite Duell in dieser Gruppe werden das europäische G2 und das koreanische Samsung Galaxy bestreiten. Wie ich bereits in meiner Einleitung beschrieben habe, sind die koreanischen Teams erneut die Favoriten auf den Titel. Für G2 wird es daher eine enorme Herausforderung. Trotzdem glaube ich, dass sie eine Chance auf den Sieg hat. Dies liegt vor allem an der starken Bot-Lane bestehend aus Zven und mithy. Interessant wird ebenso das Duell zwischen Perkz und Crown in der Mid-Lane. Auch hier kann Perkz einen Vorteil für sein Team erspielen, da Crown dieses Jahr noch nicht an seine Leistungen aus dem letzten anknüpfen konnte. Vor allem direkt zu Beginn des Turniers ist eine Überraschung gegen ein koreanisches Team nicht ausgeschlossen.

Mein Tipp: Sieg G2 @ 2,93

 

Longzhu Gaming vs. Immortals

Ähnlich wie G2 stehen die Immortals vor einer hohen Auftakthürde. Longzhu konnte sich dieses Jahr den Titel in der koreanischen LCK sichern und schlug dabei den Abo-Champion SK Telecom T1 im Finale deutlich. Das Team aus Korea ist gespickt mit herausragenden Einzelspielern. Allen voran ist hier Khan in der Top-Lane zu nennen. Für drei Spieler von Longzhu wird es die erste Weltmeisterschaft sein, das Bot-Lane Duo PraY und Gorilla verleiht dem Team jedoch die nötige Erfahrung. Dieses Duo wird in jenem Duell auch den großen Unterschied machen, schließlich ist Immortals AD-Carry Cody Sun mehrere Klassen unter PraY einzuordnen.

Mein Tipp: Sieg Longzhu @ 1,17

 

Fnatic vs. Marines Esports

Bei diesem Aufeinandertreffen erwarte ich ein extrem ausgeglichenes Duell. Fnatic konnte sich im Qualifikationsturnier für die Worlds qualifizieren, offenbarte in jenem jedoch auch einige Schwächen. Das Team musste sogar eine Niederlage einstecken. Die Marines sind ein unbeschriebenes Blatt, von dem niemand so richtig weiß, wie stark sie sind. Mit einer entsprechenden Vorbereitung ist der Sieg gegen ein angeschlagenes Fnatic im Bereich des Möglichen.

Mein Tipp: Sieg Marines Esports @ 2,28

 

SK Telecom T1 vs. Cloud9

Dieses Duell gab es bereits in der Gruppenphase der letztjährigen Weltmeisterschaft. Damals verprügelte SK Telecom T1 Cloud9. Vor allem Cloud9s Superstar, Jensen, fand in dem besten Spieler aller Zeiten, Faker, seinen Lehrmeister. Auch in diesem Jahr ist SKT der große Favorit in diesem Duell. Der amtierende Weltmeister ist dem nordamerikanischen Team in allen Belangen überlegen, sei es auf individueller als auch auf Makro-Ebene. Von daher erwarte ich einen ähnlichen Ausgang wie vergangenes Jahr und einen einfachen Auftaktsieg für SKT.

Mein Tipp: Sieg SK Telecom T1 @ 1,22

 

Edward Gaming vs. ahq e-Sports club

Das Abschlussspiel bestreitet das chinesische Edward Gaming gegen das taiwanesische ahq. Die Chinesen sind vor ihren Heimfans der Favorit auf den Sieg. Jedoch ist es seit Jahren der Fall, dass EDG vor dem Turnier gehyped wird, die Spieler dann aber einfach nicht ihr Potenzial abrufen können. Ein erneutes Fiasko mit einem Ausscheiden in der Gruppenphase ist daher nicht ausgeschlossen. ahq selbst wird als das schwächste Team in der Gruppe angesehen, trotzdem kann das Team aus der LMS dem großen Favoriten ein Bein stellen, wenn das Spiel in die Länge gezogen werden kann.

Mein Tipp: Sieg ahq @ 3,49

 

Alle Quoten findet ihr unter mybet.com

 

Freundliche Grüße,

Hymer

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben