WSOPC Side Events – Jaroslaw Lipien holt sich das NLH-Turbo für €9.383

WSOPC_44_allinFür einen prall gefüllten Preispool von €35.340 sorgten gestern die 106 Teilnehmer des €300 + €30 No-Limit Hold´em Turbo Turniers im King´s Europe. 13 Plätze wurden in dem WSOP Circuit Side Event ausbezahlt und auf den Sieger warteten €9.383.

Den Platz an der Sonne sicherte sich der Pole Jaroslaw Lipien, der es im Heads-Up mit dem Rumänen Neculai Macovei zu tun bekam.

Die deutsche Riege, die bei Erreichen der Geldränge noch mit sechs Spielern vertreten war, purzelte nach und nach aus dem Turnier. Bester deutscher Akteur wurde Robert Auer auf Rang 6 für €2.120.

WSOPC Side Event – €330 No-Limit Hold´em Turbo

Entries: 106 (18 RE-Entries)

Preispool:  €35.340

Pos.First NameLast NameNick NameCountryPayout
1Jaroslaw GrzegorzLipienPoland€ 9.383
2NeculaiMacoveiRomania€ 6.520
3PetrTargaCzech Republic€ 4.311
4PiotrSadowskiPoland€ 3.375
5RuiFigueiredoPortugal€ 2.721
6RobertAuerGermany€ 2.120
7WowaGermany€ 1.679
8TomaszLitewkaPoland€ 1.308
9MitoKujovićGermany€ 990
10SergejsDubovsGermany€ 760
11MathiasPuzichGermany€ 760
12Kater CarloGermany€ 707
13Kajetan LewOreckiPoland€ 707

WSOP Circuit Ring Events

CIRCUIT [RINGS]

WSOP Circuit Side Events

CIRCUIT [SE]

WSOP Circuit Satellites

CIRCUIT [SAT]

Quelle / Bild Quelle: King´s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben