Dan Smith gewinnt das WPT Five Diamond WPC $100k Event für über $1,4 Millionen

WPT Doyle Brunson Five Diamond Champion (S12) Dan SmithAn nächste Woche startet im Bellagio in Las Vegas das WPT Five Diamond World Poker Classic Main Event, doch bevor bei diesem Event zu den Karten gegriffen wurde, standen noch zwei High Roller Turniere auf dem Turnierplan. Wie berichtet dealte sich Jason Koon im Heads-Up gegen Isaac Haxton zum Sieg beim $25k Turnier für $289.950 und beim $100k Event ging wie so oft Fedor Holz als Chipleader in Tag 2.

Leider lief es für Fedor an Tag Zwei nicht nach Plan und er schied noch vor dem Geld aus. Im Heads-Up saßen sich Daniel Negreanu und Dan Smith gegenüber und nach nur ein Paar gespielten Händen konnte sich Smith durchsetzen und nahm $1.404.000 mit Nach Hause. Für Negreanu kamen weitere $936.000 zu seinem Lifetime Winnings, hinzu die nun bei über $35,2 Millionen liegen. Als bester Deutscher belegte Stefan Schillhabel Rang Drei für immerhin noch $624.000 und der Sieger vom $25k Event Isaac Haxton wurde Vierter für $390.000.

Insgesamt wurden 39 Entries bezahlt wordurch $3,9 Millionen auf die Top 6 Plätze ausbezahlt wurden. Das Season XVI WPT Five Diamond World Poker Classic Main Event mit einem Buy-in von $10.400 startet am Dienstag den 05.Dezember. Im Vorjahr kauften sich stolze 791 Spieler ein und der Champion James Romero nahm über $1,9 Millionen für den Sieg mit nach Hause.

Anbei die Payouts vom $100k Super High Roller Event:

1st: Dan Smith – $1,404,000
2nd: Daniel Negreanu – $936,000
3rd: Stefan Schillhabel – $624,000
4th: Isaac Haxton – $390,000
5th: Sergio Aido – $312,000
6th: Bryn Kenney – $234,000

 

Quelle: WPT.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben