TonyYayo5 aus der Schweiz wird Runner-Up beim Super Tuesday

supertuesday-bannerDas wöchentliche $1.050 Super Tuesday auf PokerStars ist noch immer das teuerste Online-Pokerturnier unter der Woche. Auch gestern nahmen wieder 257 Spieler an dem Dienstags-Klassiker teil und hoben den Preispool auf stolze $257.000 an.

An den Finaltisch schafften es Spieler aus neun unterschiedlichen Nationen. Am Ende siegte der Norweger KayhanMok für fast $50.000. Ein hervorragender zweiter Platz sprang für den Schweizer TonyYayo5 heraus, der als Runner-Up eine Prämie von $36.845 abräumen konnte.

Die Ergebnisse des gestrigen Turniers im Überblick:

Super Tuesday ($1,050 NL Hold’em) Ergebnisse – (16. Januar 2018)
Entrants: 257
Total prize pool: $257,000
Places paid: 35

1. KayhanMok (Norway) $49,433.12
2. TonyYayo5 (Switzerland) $36,845.34
3. grinder1992 (Bulgaria) $27,463.07
4. DaanOss (Netherlands) $20,469.89
5. the__whale4 (Sweden) $15,257.44
6. PeroQmaloSoy (Malta) $11,372.30
7. pokerzysta90 (Poland) $8,476.47
8. Sebastian „p0cket00“ Sikorski (Canada) $6,318.03
9. LosJanosTata (Hungary) $4,709.21

Quelle: PokerStarsBlog

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben