Aussie Millions – Sal Ribbera holt sich den Ring beim HORSE

HORSE_Winner_AM2018Bei den Aussie Millions 2018 im Melbourner Crown Casino gab es die erste Entscheidung. Der Australier Sal Ribbera siegte bei seinem Heimspiel im AU$2.500 HORSE Event und sicherte sich neben dem goldenen Aussie Millions Championship Ring eine Prämie von AU$39.700.

Am sechsköpfigen Finaltisch setzte sich Ribbera, der selbst aus Melbourne stammt, im Heads-Up gegen Greg Cook aus Sydney durch. Platz drei ging an Christopher Bolek aus den USA. Unter den Finalisten war unter anderem auch der britische Profi Richard Ashby, der am Ende Platz fünf belegte.

Aussie Millions Event #2 – AU$2.500 HORSE 

Entries: 49

Preispool: Au$110.250

PlacePrizemoneyNameCity/StateCountry
1st$                               39,700Sal RibberaMelbourneAustralia
2nd$                               25,355Greg CookSydneyAustralia
3rd$                               16,535Christopher BolekFloridaUsa
4th$                               12,125Jarred GrahamMelbourneAustralia
5th$                                 8,825Richard AshbyLondonEngland
6th$                                 7,710Mark BettsMelbourneAustralia

Quelle / Bildquelle: Aussie Millions

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben