Am Donnerstag starten die Dutch Classics im King’s mit über €240.000 garantiert!

Teaser Dutch ClassicsDas nächste große Pokerfestival im King’s Rozvadov wirft seine Schatten voraus. Vom 24.- 28. Januar kommen die Holländer in Europas größten Pokerroom. Bei den Dutch Classics werden insgesamt Preisgelder von über €240.000 garantiert. Der Löwenanteil davon wird beim €175+€20 Dutch Classics Main Event vom 25.- 28. Januar ausgespielt. Hier geht es mindestens um €200.000. Es gibt die Möglichkeit an vier Starttagen Eins von Donnerstag bis Samstag in das Turnier einzusteigen. Für ihr Buy-In erhalten die Teilnehmer eine Startdotation von 50.000 und die Blind-Level dauern durchgehend 40 Minuten. Pro Starttag sind zwei Re-Entries erlaubt.

Für den Main Event gibt es natürlich auch täglich Satellites für €35+€5 bei denen insgesamt 20 Tickets garantiert werden. Im Rahmenprogramm gibt es sechs Side Events mit Buy-Ins zwischen €70 und €600, bei denen Preisgelder von €44.000 garantiert werden.

Am Sonntag um 15:00 Uhr gibt es noch ein €200+€20 Special Satellite für die partypoker Millions Germany bei dem Tickets im Wert von €34.200 garantiert ausgespielt werden. Dabei geht es um fünf €5.300 partypoker Millions Main Event Tickets, drei €1.100 partypoker Open Tickets und 20 Tickets für den €220 partypoker Grand Prix. Die Turniere finden im Zeitraum vom 08.- 18. Februar im King’s statt.
Im King’s laufen während der Dutch Classics rund um die Uhr heiße Cash Games. Hier geht der Spaß bereits bei Blinds €1/€3 THNL oder €2/€2 PLO und einem Minimum Buy-In von €100 los.

Wer sich näher über das große Angebot des King’s informieren möchte findet alles Wichtige auf der Homepage, bei Facebook oder auf Twitter.

Dutch Classics Schedule

Quelle/Bildquelle: King’s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben