King’s Casino – Großer Andrang bei den Spanish Poker Festival Side Events

winner Deep Super KO 02-02-2018Im King’s Casino wurde gestern nicht nur Tag 1b beim Spanish Poker Festival angeboten, es stand zudem drei attraktive Side Events auf dem Turnierplan.

Den Auftakt machte das Deep Super Knock-Out mit einem Buy-in von €50+€50+€10. Es kauften sich 132 Spieler ein und zwei nutzten die Option eines Re-Entries. Somit lagen im Preispool €6.030 plus der selbe Betrag in Form von Bounties.

Der Sieg ging an den Schweizer Karly Yebua für €1.551 vor dem Weißrussen Siarhei Narozhny für €1.067. Bester Deutscher wurde Matthias Janßen auf Platz 7 für €280. Anbei die gesamten Payouts:

Deep Super KO
Date:February 2Players:132
Buy-In:€ 50 + 50Re-Entries:2
Consumption Fee:€ 10Rebuys:0
Prize Pool GTDAdd-Ons:0
Starting Stack:50.000Leveltime:15 min
Prize Pool paid€ 6.030
Pos.First NameLast NamesNick NameCountryPayoutDeal
1KarlyYebuaSwitzerland€ 1.551
2SiarheiNarozhnyBelarus€ 1.067
3Cláudio AlexandrePinto MarquesPortugal€ 699
4IharTarapyhinBelarus€ 567
5ErezKashiIsrael€ 455
6EnriqueGarciaSpain€ 356
7MatthiasJanßenGermany€ 280
8EasyCallGermany€ 214
9EricRafegasSpain€ 157
10Kenny SzarkaSwitzerland€ 127
11Andy BoyGermany€ 127
12MehmetYöneknevyplneno€ 112
13CesarMugicaSpain€ 112
14DelocosSpain€ 103
15MicheleSchiliroItaly€ 103

 

Als weiteres Event wurde das Super Friday für ein Buy-in von €100+€15 angeboten. Der garantierte Preispool von €20k wurde deutlich übertroffen da sich 247 Spieler einkauften und 53 Re-Entries bezahlt wurden. Der Sieg ging an den Tschechen Lukas Vagner für €6.027 vor dem Österreicher Daniel Jarosch für €4.058.

Anbei die gesamten Payouts:

Super Friday
Date:February 2Players:247
Buy-In:€ 100Re-Entries:53
Consumption Fee:€ 15Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 20.000Add-Ons:0
Starting Stack:20.000Leveltime:20 min
Prize Pool paid€ 28.500
Pos.First NameLast NamesNick NameCountryPayoutDeal
1LukášVagnerCzech Republic€ 6.027
2DanielJaroschAustria€ 4.058
3SvenKinskiGermany€ 2.861
4Julian ChristopherEckmannGermany€ 2.320
5Andy BoyGermany€ 1.835
6MiguelPeinado GarciaSpain€ 1.394
7chiKKita banAAnaGermany€ 1.017
8AssafKalderonIsrael€ 744
9DanilArattcevRussian Federation€ 616
10FranciscoPereaSpain€ 522
11KathrinStockGermany€ 522
12Lukas AntonKolbingerGermany€ 465
13MehmetYöneknevyplneno€ 465
14AlvaroFraile Higueronevyplneno€ 422
15ChristopheJorionBelgium€ 422
16DavidLopez de TunasSpain€ 379
17IonNedoreanevyplneno€ 379
18Monika MariaLieboldGermany€ 336
19RichardEllerSlovakia€ 336
20DavidLopez de MiguelSpain€ 336
21Jean-MarieColinBelgium€ 308
22PeterHofmeisterGermany€ 308
23James BondGermany€ 308
24JulianHuesoSpain€ 279
25Kenny SzarkaSwitzerland€ 279
26ArmandoFerrer Hernandonevyplneno€ 279
27MykytaAndrusiakUkraine€ 279
28MiguelCubilesSpain€ 251
29HarelHugoIsrael€ 251
30RomanGallegoSpain€ 251
31IamTheBoss12Germany€ 251

 

winner OFC 02-02-2018Zum Abschluss wurde am Freitag noch ein OFC Progressive Pinapple Event angeboten. Es kauften sich 58 Spieler ein und 9 Re-Entries für €85+€15 wurden bezahlt. Das größte Stück vom Preisgeldkuchen in Höhe von €5.410 sicherte sich der Spanier Alejandro Nicolas Gonzales mit dem Sieg für €1.704. Runner-Up wurde der Deutsche Stefan Gerstkamp für €1.231.

Anbei die Payouts:

OFC Progressive Pineapple
Date:February 2Players:58
Buy-In:€ 85Re-Entries:9
Consumption Fee:€ 15Rebuys:0
Prize Pool GTDAdd-Ons:0
Starting Stack:20.000Leveltime:25 min
Prize Pool paid€ 5.410
Pos.First NameLast NamesNick NameCountryPayoutDeal
1AlejandroNicolas GonzalezSpain€ 1.704
2StefanGerstkampGermany€ 1.231
3MatthiasRennigerGermany€ 784
4UladzislauHladkouskiBelarus€ 595
5JonatanKulaPoland€ 460
6StefanKneisslGermany€ 352
7GomizMorantaSpain€ 284

Neben den letzten Main Event Flights für das Spanish Poker Festival stehen heute ab 15:00 Uhr ein PLO Event, das King’s Championship mit €20k GTD und ab 22:00 Uhr ein King’s Special Nightly Satellite für das partypoker Millions Germany auf dem Turnierplan. Sämtliche Informationen findet ihr auf der King’s Casino Homepage:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben