7. Woche in der Premier League

Premier_League_Darts_2018_Lineup Hallo Darts-Freunde,

zunächst einmal möchte ich allen, die bei unserer Challenge teilnehmen, viel Erfolg wünschen! Möge der/die Beste unter uns gewinnen.

Folgend findet ihr meine Tipps zur siebten Spielwoche in der Darts Premier League.

 

Michael Smith vs. Peter Wright

Peter Wright hängt seit Wochen in einem Formtief. Immer wieder hantiert der Schotte mit seinen Darts und probiert neue Dinge. Das hat er in seiner Karriere zwar schon immer so gemacht, dennoch könnte es ein Faktor für die fehlende Konstanz in diesem Jahr sein. Sein Gegner ist an diesem Spieltag Michael Smith. Dieser startete extrem stark in die Premier League, verlor letzte Woche jedoch sein Duell gegen den Weltmeister Rob Cross. Trotzdem steht der Bully Boy weiterhin auf Platz 2 in der Tabelle. Aufgrund der aktuellen Formen, in welchen sich beide Spieler befinden, halte ich einen Sieg von Michael Smith nicht für ausgeschlossen.

Mein Tipp: Sieg Michael Smith @ 3,05

 

Simon Whitlock vs. Daryl Gurney

Simon Whitlock überrascht weiterhin mit seinen starken Auftritten in der Premier League. Aktuell steht der Australier auf Rang 3. Gegen Michael van Gerwen hätte der Wizard eigentlich einen Punkt mitnehmen können. Daryl Gurney leidet derweil unter dem „Rookie-Fluch“. Als Neuling in der Premier League schafft er es einfach nicht, die Spiele, in denen er klar überlegen ist, zu gewinnen. Daher ist Superchin bis dato noch sieglos und steht bei drei Unentschieden. Das Potenzial die Besten zu schlagen hat der Nordire aber auf jeden Fall. Wäre dieses Spiel ein Duell außerhalb der Premier League, würde ich auf einen Sieg von Daryl Gurney tippen. Da es die Premier League ist und Simon Whitlock mehr Erfahrung besitzt, erwarte ich ein knappes Duell zwischen den beiden Kontrahenten.

Mein Tipp: Remis @ 4,40

 

Mensur Suljovic vs. Rob Cross

Dieses Duell verspricht extrem viel Spannung, denn beide Spieler konnten in den vergangenen Wochen immer besser in Form kommen. Sowohl Suljovic als auch Cross sind Rookies, wodurch sich der schwache Saisonstart beider erklären lässt. Rob Cross ist dennoch der Favorit in dieser Partie. Der Weltmeister konnte seine letzten drei Duelle in Folge gewinnen. Für Suljovic ist eine gute Doppelquote nötig, da Cross im Scoring Game dem Österreicher bei weitem überlegen ist. Interessant ist eine Wette auf geworfene 180. Voltage ist zwar eine Scoring Machine, dennoch ist er insbesondere für seinen Cover Shot auf die Triple 19 bekannt. Suljovic hingegen wirft zwar oftmals keine 180, jedoch häufig 140. Daher tippe ich auf eine geringe Anzahl an 180ern in diesem Match.

Mein Tipp: Unter 5,5 180er @ 1,75

 

Gerwyn Price vs. Michael van Gerwen

Zu diesem Spiel gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Für mich ist Gerwyn Price der schwächste Spieler in der diesjährigen Premier League. Der Ice Man konnte diese Saison noch keinen Sieg einfahren. Michael van Gerwen ist nach wie vor die Nummer 1. Obwohl MvG in den vergangenen Wochen schwächelte, steht er in der Tabelle ganz oben. Gegen Price sollte er keine Probleme haben. Interessant war das Duell bei der letztjährigen Weltmeisterschaft, in dem es Price fast gelungen wäre, van Gerwen auszuschalten. Letztendlich fehlten ihm dann aber doch die Nerven.

Mein Tipp: Sieg Michael van Gerwen @ 1,12

 

Raymond van Barneveld vs. Gary Anderson

Gary Anderson befindet sich derzeit in überragender Form. Nach dem Erfolg bei den UK Open Finals konnte er am vergangenen Wochenende erneut zwei Turniere gewinnen. Lediglich Daryl Gurney verlor in den vergangenen Wochen gegen Ando nicht. Trotzdem steht der Schotte aktuell erstaunlicherweise erst bei vier Punkten in der Premier League. Mit fünf Punkten liegt Raymond van Barneveld zwar vor Anderson, die Formkurve zeigt beim fünffachen Weltmeister jedoch stark nach unten. Vergangene Woche brachte Barney lediglich einen knappen Sieg gegen Gerwyn Price zu Stande, seine beiden Duellen davor verlor der Altmeister. Daher rechne ich mit einem Erfolg von Gary Anderson.

Mein Tipp: Sieg Gary Anderson @ 1,55

 

Alle Quoten findet ihr bei unserem Partner mybet.

 

Freundliche Grüße,

Hymer

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben