US Poker – New Jersey und Nevada nutzen gemeinsamen Spielerpool ab 1. Mai 2018

online-poker-USA-081511L_1Gute Neuigkeiten für alle Online-Grinder aus den USA, die ihren Wohnsitz im US Bundesstaat New Jersey, Nevada oder Delaware haben. Ab dem 1. Mai 2018 nutzen die Staaten einen gemeinsamen Spielerpool, der für deutlich mehr Liquidität sorgen wird. Ein Deal zwischen den Staaten Nevada und New Jersey besteht schon seit Ende letzten Jahres, aber erst jetzt wird das überfällige Vorhaben in die Realität umgesetzt. Ein geteilter Spielerpool bestand zuvor nur von Spielern aus Nevada und dem kleinen Ostküstenstaat Delaware. In Nevada leben derzeit 3 Millionen Menschen und in Delaware etwas weniger als eine Million. Der geteilte Markt darf sich über einen Zuwachs von 9 Millionen Menschen aus New Jersey freuen, was den derzeitigen Online-Markt in den USA deutlich vorantreiben könnte, zumal die Zahlen im Vergleich zum Vorjahr eher rückläufig sind. Bislang ist die WSOP der einzige Anbieter, der Echtgeldspiele in allen drei Staaten anbieten darf. Aktuell ist das natürlich ein großer Vorteil gegenüber anderen potenziellen Anbietern, die sich um eine Lizenz bemühen. Einen weiteren Schritt nach vorn könnte Online-Poker in den USA machen, wenn nun auch noch der US-Bundesstaat Pennsylvania dem Spielerpool hinzugefügt würde. Im Herbst wurde auch in Pennsylvania die Erlaubnis erteilt, Online-Poker legal anzubieten. Die nötigen Dokumente dazu werden aller Voraussicht nach in diesem Sommer unterzeichnet, womit sich Spieler aus diesem US-Staat wohl erst Ende diesen Jahres über ein mögliches Spielangebot freuen dürften.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben