Sieben Spieler qualifizieren sich bei der ersten von drei Vorrunden im Casino Schenefeld für das SH 100 Finale!

Casino_SH_SH_100_2018_1980x1080px_v01_RZ_2Am Sonntag startete auch im Casino Schenefeld das erste von drei Vorrunden Turnieren des SH 100 Event65 Pokercracks legten das Buy-In von €100 auf den Tisch und gingen mit einem Starting Stack von 5.000 (wer wollte konnte noch für €10 einen Staff Bonus kaufen der 2.500 on Top brachte) ins Turnier. Die Blinds wurden alle 20 Minuten erhöht und als nur noch 10% der Teilnehmer ( 7 Spieler) im Turnier waren und Christoph M. das Turnier als Bubble Boy verlassen hatte, wurde der Turniertag beendet. Die verbliebenen Spieler sind alle für das Finale am Sonntag den 29. April um 16:00Uhr qualifiziert. Dann starten alle Finalisten mit einer Startdotation von 15.000. Alle die es ins Finale schaffen, haben schon den Min Cash von €300 sicher. Im Casino Schenefeld gibt es am Mittwoch um 19:30Uhr und am Samstag ab 18:30Uhr zwei weitere Möglichkeiten sich in das Finale zu spielen.

 

 

 

Casino_SH_SH_100_2018_1980x1080px_v01_RZ_Regeln-4b107477

 

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Ergebnis vom:22.04.2018
Turniername:SH 100
Buy-in:100+10
Entries:65
Preispool:6500€ / Ticket
Ergebnis:
PlatzVornameNamePreisgeld
1NorbertS.Ticket
2RizkallahK.Ticket
3FrankP.Ticket
4Han-DucL.Ticket
5OkeL.Ticket
6HeinzB.Ticket
7SergejW.Ticket
Bubble:Christoph M.

 

SB_Schenefeld_Go¦enn_Dir_400x240px_v01_RZ-bb914298Am Montag wird im Casino Schenefeld um 20:00Uhr das €70+€7 „Gönn Dir 77“ Deep Stack Turbo Event gespielt. Hier geht es mit 20.000 in Chips los und jeder Level dauert 15 Minuten. Als Special lädt das Casino jeden Turnierspieler auf einen Cocktail ein.
Weitere Informationen zum Angebot des Casino Schenefeld gibt es auf der Homepage.

 

 

 

CSS Turnierplan AprilII

Turnierplan Mai 2018

Quelle/Bildquelle: Casino Schenefeld

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben