Christopher Kruk ist der Super High Roller Champ der partypoker MILLIONS North America

Christopher_Kruk_party_NA_SHRBei der partypoker MILLIONS North America setzte sich Christopher Kruk zum zweiten Mal in diesem Jahr bei einem Super High Roller Event durch. Der Kanadier, der aus dem hinteren Drittel des Feldes in den Finaltag gestartet war, besiegte im Heads-Up den US-Amerikaner Anthony Zinno und schnappte sich die 375.000 CAD Siegprämie.

Dritter wurde Darren Elias, der den Tag als Chipleader begonnen hatte. Viktor Blom musste das Turnier als Bubble-Boy verlassen, nachdem er lange Zeit einen starken Stack hielt. Zunächst verlor der Schwede bei einem Triple Barrel Bluff viele Chips, kurz darauf callte er mit einer geriverten Straight den geturnten Flush von Chance Kornuth und schied als Achter aus.

partypoker MILLIONS North America – $25.500 Super High Roller Tag 1

Entries: 47

Preispool: 1.139.750 CAD

PlacePlayerCountryPrize (CAD)
1stChristopher KrukCanada$375,000
2ndAnthony ZinnoUnited States$234,750
3rdDarren EliasUnited States$165,000
4thChance KornuthUnited States$125,000
5thNiall FarrellUnited Kingdom$100,000
6thVictor RamdinUnited States$80,000
7thJohn KrpanCanada$60,000

Quelle / Bildquelle: Pokernews, Mypartypokerlive

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben