partypoker MILLIONS North America – Manig Löser nach Deal Dritter beim 10k-Finale

Manig Löser mit tollem Abschluss
Manig Löser mit tollem Abschluss

Gleich zwei wichtige Entscheidungen fielen am Schlusstag der partypoker MILLIONS North America im Playground Casino von Montreal.

Neben dem Main Event wurde auch der Sieger beim CA$10.000 Finale ermittelt, an dem sich ursprünglich 126 Spieler beteiligt hatten.

18 Spieler kamen gestern zum großen Finale wieder, und darunter war mit Manig Löser erfreulicherweise auch noch ein Deutscher.

Als Chipleader ging Chance Kornuth ins Rennen, doch der Amerikaner doppelte erst Löser auf und musste dann am Finaltisch recht bald seine Sachen packen.

Deutlich besser lief es für Löser, der unter die letzten fünf Spieler kam und sich dann mit seinen verbliebenen Kontrahenten auf einen ICM-Deal einigte.

CA$50.000 blieben im Pott und gingen letztlich an den Tschechen Michael Sklenicka, der damit über CA$242.000 mit nach Hause nahm.

partypoker MILLIONS North America, Endstand CA$10.000 Finale

1Michael SklenickaCAD $242.370*Deal
2Timothy ReillyCAD $131.515*Deal
3Manig LöserCAD $162.825*Deal
4Philippe D’AuteuilCAD $133.300*Deal
5Josue SauvageauCAD $167.190*Deal
6David LopezCAD $70.000
7Anatoly FilatovCAD $60.000
8Chance KornuthCAD $50.000
9Nik KhanCAD $40.000
10Victor RamdinCAD $30.000
11Samuel ChartierCAD $30.000
12Jonathan DuhamelCAD $30.000
13Louis BoutinCAD $25.000
14Joey WeissmanCAD $25.000
15Jonathan VanfleetCAD $25.000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben