SCOOP 2018 – Perfekter Auftakt für die deutschen Spieler

SCOOP Seit gestern läuft auf PokerStars die „Spring Championship of Online Poker“, kurz SCOOP, die seit 2009 ausgetragen wird und seitdem zu größten Online-Turnierserien der Welt zählt.

Die ersten sechs Events wurden in den drei Startgeldkategorien gestartet, und da die meisten Turniere an zwei Tagen absolviert werden, sind erst wenige Entscheidungen gefallen.

Event 6 jedoch wurde im Turboverfahren entschieden, und dabei taten sich die deutschen Spieler mit einem Doppelsieg und einem zweiten Platz nach Deal ausgezeichnet hervor.

„Sintoras“ gewann in der teuersten Kategorie nach Deal vor „Succeeed“ und kassierte mit über $86.000 gleich einen fetten Betrag.

In der mittleren Kategorie reichte es für „xxLammbockxx“ nach Deal zwar „nur“ zu Platz 2, aber $25.000 Preisgeld sind sicher kein schlechter Start in die SCOOP!

Wie die meisten Turniere geht auch die Sunday Million, als Event 4M, in die Verlängerung, 195 Spieler kämpfen heute um den Sieg und die Siegprämie von über $196.000.

Glänzend platziert ist in der obersten Kategorie von Event 4 aktuell Ole „wizowizo“ Schemion, der als Vierter beste Chancen auf die Siegprämie von über $233.000 hat.

Die wichtigsten Zwischenstände und Ergebnisse haben wir hier als Screenshots für euch festgehalten:

SCOOP 6H SCOOP 6 SCOOP 4H

SCOOP 4 SCOOP 3H SCOOP 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben