WPT Bellagio 25k Highroller – Marchese dominiert weiter, Kempe im Finale

Finale für Rainer Kempe
Finale für Rainer Kempe

Nach dem ersten Tag des $25.000 Highroller-Turniers im Bellagio gab es mit Tom Marchese einen klaren Führenden, und dieses Bild hat sich auch nach Tag 2 nicht verändert.

Der Amerikaner dominierte auch den zweiten Turniertag und sorgte bei seinem Siegeszug für das Platzen der Bubble, als er Byron Kaverman in einem klassischen Coinflip mit AK gegen Buben vom Tisch nahm.

Tom Marchese ist bisher nicht zu stoppen
Tom Marchese ist bisher nicht zu stoppen

Insgesamt beteiligten sich 54 Spieler an diesem Turnier. Zu den 14 Spielern, die sich ohnehin an Tag 1 qualifiziert hatten, kamen zu Beginn von Tag 2 weitere Spieler, die von der Late Reg Gebrauch machten, oder Re-Entries, die wie Rainer Kempe noch einmal ins Turnier einstiegen.

Der einzige Deutsche kam dieses Mal besser durch und sitzt am sechsköpfigen Finaltisch, den Marchese deutlich vor David Peters anführt. Für Platz 6 gibt es $81.000, der Sieger erhält $432.000.

Bis zur Beendigung des Turniers dauert es aber noch über zwei Wochen. Das Finale wird am 25.Mai in der Esports Arena Las Vegas ausgetragen, die kürzlich für $20 Millionen fertiggestellt wurde und riesige Ausmaße hat.

WPT Bellagio 25k Highroller, Stand vor dem Finale

Seat 1: Jake Schindler – 43.000

Seat 2: David Peters – 1.575.000

Seat 3: Sam Soverel – 391.000

Seat 4: Tom Marchese – 2.359.000

Seat 5: Aaron Ogus – 857.000

Seat 6: Rainer Kempe – 175.000

Payouts:

 1$432.000
 2$283.500
 3$189.000
 4$135.000
 5$108.000
 6$81.000
Anthony Zinno7$67.500
Ankush Mandavia8$54.000

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben