Der Sonntag auf PokerStars – Finaltisch für Schemion und Hartmann

Ole Schemion weiter in Topform
Ole Schemion weiter in Topform

Zum letzten Mal vor der WSOP wurde gestern auf PokerStars das volle Turnierprogramm abgespult.

Auf der Agenda standen die Klassiker Sunday Million, Warm-Up, Sunday 530, Sunday Highroller und viele weitere Turniere.

Nach einer erfolgreichen SCOOP zeigte sich Ole „wizowizo“ Schemion einmal mehr auf der Höhe des Geschehens und kam beim Sunday 530 an den Finaltisch. Dort reichte es allerdings „nur“ zu Platz 6 und gut $6.400 Preisgeld.

Ebenfalls am Finaltisch saß Pascal „Päffchen“ Hartmann beim $2.100 Highroller. Für den 5.Platz gab es am Ende knapp $17.000, der Sieg ging an den Briten „mczhang“, der rund $53.000 erhielt.

Die besten deutschsprachige Platzierung bei einem Major holte aber „the8ofDiamonds“ beim Warm-Up. Er wurde Zweiter und bekam knapp $27.000 gutgeschrieben, während „jackpot875“ bei der Sunday Million als Fünfter sogar knapp $42.000 gewann.

Die größte Einzelsumme überhaupt holte sich „nocz_joker“ aus Tschechien, der die Sunday Million ohne Deal gewann und gut $172.000 kassierte.

Warm-Up

Sunday 500 Sunday Highroller Sunday Million

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben