Großes Overlay beim $100k GPD Warm-Up möglich – Erst 175 Entries nach drei Starttagen

fb-post-2018-05-30Nur noch ein regulärer Starttag und ein Turbo Flight stehen beim German Poker Days Warm-Up im King´s Europe noch aus, um die Preisgeldgarantie von $100.000 zu erreichen. Nach drei Startmöglichkeiten kamen bei einem Buy-In von €110 gerade einmal 175 Entries zusammen, was am Donnerstag zum Finale zu einem großen Overlay führen könnte. Bisher haben sich erst 24 Spieler einen Stack für das Finale erspielen können, gestern schafften 15 Akteure den Schnitt. Aleksandar Drobnjak häufte von 75 angetretenen Teilnehmern den größten Stack an. Seine 517.000 Chips, die er zum Tagesende in den Beutel stopfen durfte, reichen jedoch nicht aus, um die aktuell Führenden Ioan Mihai Taizs von der Pole Position zu verdrängen. Der Rumäne führt nach drei gespielten Tag 1-Flights mit 615.000 Chips.

Heute steht ab 19 Uhr der nächste Tag Eins des Warm-Ups auf dem Programm, dann wird sich zeigen, wie viele Spieler am Donnerstag noch benötigt werden, um das drohende Overlay noch zu verhindern.

German Poker Days Warm Up – Tag 1c

Entries: 75 (37 Re-Entries)

Preispool: €100.000 GTD

PosFirst NameLast NameCountryChipcount
1AleksandarDrobnjakGermany       517.000
2Uncle GunzGermany       466.000
3StefanBittgerGermany       343.000
4eMKeySlovakia       342.000
5NicolasSieversGermany       287.000
6Andrey CernyUkraine       221.000
7Alain JoëlSapinSwitzerland       191.000
8HeinrichPejrimovskyGermany       185.000
9MarcusHerzogGermany       170.000
10DiepLe NgocGermany       168.000
11LukasWirmsbergerSwitzerland       145.000
12MichalFalářCzech Republic       131.000
13TianjinYangUnited Kingdom         88.000
14DanielDrogoGermany         59.000
15Eric C.France         47.000

German Poker Days – So geht´s weiter

flyer-festival-new-page-002

Quelle / Bildquelle: King´s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben