29. Poker EM von Casinos Austria: Casino Velden bereitet sich auf das Mega Event vor!

Casino Velden_Poker EMBereits zum vierten Mal ist das Casino Velden Austragungsort der Poker Europameisterschaft. Vier Europameistertitel werden zwischen 18. und 29. Juli vergeben. Erstmals wird auch ein Cash Game Champion gekürt. Das erwartete Preisgeld liegt bei mehr als 3 Millionen Euro.

Das Casino Velden wird im Juli für zwölf Tage wieder zum Hot Spot für alle Pokerfans: Zum vierten Mal trifft sich die Pokerelite am Wörthersee. Das Casino Velden liefert durch seine einzigartige Lage ein herrliches Ambiente für dieses Mega-Spektakel, zu dem mehr als 1.500 Teilnehmer aus 35 Nationen anreisen werden. Das interessante Turnierangebot, gut dotiertes Cash Game und natürlich das Sommer-Feeling am Wörthersee machen die Poker EM für viele Spieler zum Highlight des Jahres.

Der erste große Event der diesjährigen Veranstaltung ist der Showdown am Wörthersee, der mit einem Buy-In von 500 + 50 Euro sicherlich wieder das größte Turnier in Bezug auf Entries sein wird. Damit vergleichbar ist auch die Wörthersee Poker Party mit einem Buy-In von 300 + 30 Euro, die am zweiten Wochenende der Poker EM stattfindet. Aber natürlich sind die Europameistertitel das große Ziel der Teilnehmer. Die Ladies EM fand letztes Jahr so großen Anklang, dass dieses Turnier auch heuer fix zum Programm gehört und mit einem Buy-In von 300 + 30 Euro angesetzt ist. Die Pot Limit Omaha EM hat ein Buy-In von 2.000 + 160 Euro. Bei der Seven Card Stud EM ist man mit einer Teilnahmegebühr von 400 + 40 Euro dabei. Gespielt wird hier mit Rebuy und Add-On. Das wichtigste Turnier ist aber natürlich der Main Event, die 2.500 + 200 Euro No Limit Hold’em EM.

Die High Roller kommen mit einem 25.000 + 750 Euro und einem 5.000 + 400 No Limit Hold’em Turnier auf ihre Kosten. Neu ist dieses Jahr die Poker Cash Game Championship. 10.000 Euro stellt Casinos Austria für diesen einmaligen Event zur Verfügung. Die Cash Game Tische sind täglich zwischen 15.00 Uhr und 5.00 Uhr früh geöffnet.

Erstmals ist es Paul Vogel, der als neuer Direktor des Casino Velden die Gäste der Poker EM begrüßen wird: „Das Casino Velden hat durch seine Lage und das erfahrene Organisationsteam alles zu bieten, was ein Event dieser Größenordnung braucht. Die Poker-Legende Doyle Brunson meinte einmal »Glück ist nur die Tür, um zu gewinnen, musst du durchs Fenster kommen.« Warum nicht durch das Fenster mit der schönsten Aussicht im Casino Velden. Es freut mich sehr, Gastgeber der 29. Poker EM zu sein.“

Casinos Austria Poker Manager Niklas Sattler und Casino Velden Pokermanager Gerald Golker haben mit ihrem Team perfekte Voraussetzungen für den Event geschaffen. Der offizielle Poker EM Trailer zeigt erste Impressionen. Alle weiteren Informationen findet man unter pokerem.at.

Die Online-Partner win2day.at und partypoker bieten Satellites für das Main Event, den Showdown am Wörthersee und auch die Wörthersee Poker Party an. Für kleines Geld kann man sich hier für diese Top-Events qualifizieren. Bei win2day wird jeweils ein Ticket immer sonntags bei jedem der Satellites garantiert.

All-in für den Tourismus
Auch bei der 29. Ausgabe des Mega-Events wird ausreichend Zeit sein, das außergewöhnliche Flair der Region abseits der Pokertische zu genießen. An der Location in der Veldener Bucht lässt sich Pokerspaß mit Sommer-Feeling perfekt verbinden. Der See lädt zum Schwimmen ein, das hauseigene Motorboot steht den Gästen für Erkundungstouren kostenfrei zur Verfügung. Das Nachtleben am Casinoplatz, die mit zwei Gault&Millau-Hauben ausgezeichnete Gastronomie und nicht zuletzt die Professionalität des Teams vor Ort sorgen dafür, dass der Aufenthalt für die Gäste zu einem unvergesslichen Gesamterlebnis wird.

Küchenchef Marcel J. Vanic und sein Team sind ein Garant für kulinarische Spitzenleistungen. Das beliebte Spanferkelessen und die Kärntner Brettljaus’n gehören hier genauso dazu wie das Angebot des Cuisino Restaurants „Die Yacht“. Der Event bringt zusätzlich mehr als 7.500 Übernachtungen in die Region und somit eine touristische Wertschöpfung von rund 2 Millionen Euro. Denn viele Pokerspieler werden von Familie und Freunden begleitet, die die Poker EM mit einem Kurzurlaub verbinden.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben