Wird das Los-Verfahren über Deutschlands Weiterkommen entscheiden?

thomas müllerBankroll Start: 1.000,- Euro, Aktuell: 2.421,35 Euro

 

Der Lauf geht weiter und wir konnten gestern ein Plus von 226,- Euro buchen. Im nachhinein ärgere ich mich darüber, dass ich nur 10 Euro auf 0-0 in Dänemark – Frankreich gesetzt habe, da es mir klar war, dass das Spiel ein Gurken-Spiel werden würde. Aber das es so schlecht war und keiner der beiden Länder Interesse hatte ein Tor zu schießen, ist für den Fußball und den leidtragenden Zuschauern beschämend. Wenn ich auch daran denke, dass einige davon mehr als 400,- Euro pro Ticket bezahlt haben, tun sie mir echt leid. Hoffentlich werden wir nicht noch so ein Spiel erleben und zum Glück hat Argentinien – Nigeria viel wieder gut gemacht. Was für Drama und mal wieder muss ich sagen, dass ich alles andere als einverstanden mit dem Var-System war. Messi und Co. kamen jetzt mit einem blauen Auge davon, aber die Frage ist, ob das Spiel was sie bisher gezeigt haben, gegen eine starke französische Mannschaft reichen wird.

 

Sonst freue ich mich riesig auf heute Nachtmittag, wo ich mir 100 % sicher bin, dass Deutschland weiter kommen wird. Wenn es richtig dumm läuft, kann es sogar in dieser Gruppe zum Los kommen, sollte Deutschland und Schweden zum Beispiel beide 1-0 gewinnen. Davon gehe ich aber nicht aus.

 

Deutschland – Südkorea

Mein Tipp: Ecken Handicap: Deutschland -3,5 Quote 1.75 bei Vulkanbet für 100,- Euro

 

Die Quote auf Sieg steht bei 1.18 und Handicapsieg -1,5 bei 1.65. Ich denke auch, dass wir einen lockeren Sieg mit 2 bis 3 Tore mindestens gewinnen werden, aber ich finde bei den niedrigen Quoten kein Value. Südkorea kann mit einem Sieg von 2 Toren und gleichzeitigen Mexico-Sieg im Prinzip auch weiter kommen. Also werden sie auch alles geben. Was ich aber durchaus spielbar finde, ist die Handicapwette auf Eckbällen. Ich erwarte ein ähnliches Spiel wie gegen Schweden, und dann wird Deutschland diese Wette mit mindestens 2 bis 3 Ecken gewinnen. Mein Tipp ist hier 8-2 oder 9-2.

 

Schweden – Mexico

Mein Tipp: Mehr als 9.5 Ecken Quote 1.85 bei Vulkanbet für 50,- Euro

Mehr ALS 2.5 Tore Quote 2.35 bei Vulkanbet für 50,- Euro

 

Mexico reicht ein Punkt, um das Weiterkommen zu sichern, und ich finde die Mannschaft auch besser und vor allem interessanter anzuschauen als Schweden, die defensiv enorm stark sind, aber vorne echt wenig zu bieten haben. Aber heute müssen sie genau diesen Stil ändern, wenn sie weiter kommen wollen. Das wird das Spiel öffnen und so bald ein Tor fällt, muss die andere Mannschaft reagieren. Ein 1-0 Sieg für Schweden wird ihnen wahrscheinlich nicht reichen, und sie müssen deswegen Vollgas geben, was Mexico mit ihren schnellen Leuten in die Karten spielt. Unter den gegebenen Umständen sollte es deswegen viele Torraumszenen geben, auf jeden Fall mehr, als wenn es das erste Spiel der Gruppe wäre. Dort hätte ich nie mehr als 2.5 Tore empfohlen.

 

Schweiz – Costa Rica

Mein Tipp: Schweiz gewinnt zu Null Quote 2.45 bei Vulkanbet für 100,- Euro

 

Costa Rica ist bereits raus und Schweiz wird ein Punkt zum Weiterkommen reichen. Aber ich erwarte nicht, dass sie auf 0-0 spielen werden. Costa Rica war bisher vorne harmlos, und Schweiz stand bisher hinten sehr sicher, von daher ist das logische Ergebnis 1-0 oder 2-0 für Schweiz.

 

Brasilien – Serbien

Mein Tipp: Brasilien -1,5 Quote 2.55 bei Vulkanbet für 60,- Euro

 

Der Gewinner dieses Spieles steht im Achtelfinale und wird dort wahrscheinlich auf Deutschland treffen. Brasilien reicht ein Unentschieden und ich erwarte, dass die Südamerikaner eiskalt Serbien auskontern werden, die Probleme haben, wenn sie selber das Spiel gestalten müssen.

4 Kommentare zu “Wird das Los-Verfahren über Deutschlands Weiterkommen entscheiden?

  1. 19er Quote für Korea, HC -1 dürfte dann Quote 30 gewesen sein.

    Löw. Als er den Schlusspfiff gehört hat erstmal den Finger in die Nase gesteckt. Vor dem Schwedenspiel hat er sich noch ein T-Shirt in seiner Größe zugelegt.
    Immer wieder an Özil und Müller festgehalten, da muss er ernsthaft noch darüber nachdenken ob er weitermacht.
    „Ich will die deutsche Nationalmannschaft zur EM 2020 führen und den Titel gewinnen“ … werden wir in 4-5 Tagen hören. – hoffentlich nicht.
    Da müssen Köpfe rollen, von Köpke bis Bierhoff. Auch mal Platz für andere machen, diese Geld-Geier

  2. Btw Kompliment an Lucky Lucke again. 4 von 5 Wetten richtig mit ordentlicher Quote

  3. @Patrone, ich gebe dir völlig recht was Löw angeht. Ich hätte auch nie an Müller und Özil fest gehalten, aber als Trainer ist es auch wichtig seine Spieler vertrauen zu schenken, und mann darf nicht vergessen, was Löw in seiner zeit erreicht hat. Ich glaube nicht, daß es möglich ist einen besseren Trainer zu finden. Aber eins ist sicher, der ein oder andere Spieler muss sein Platz räumen. Wichtig ist erstmal dass der Lauf weiter geht:)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben