Die EPT Barcelona steht in den Startlöchern – In genau zwei Wochen geht es los!

ept-barcelona2018Heute in zwei Wochen findet in der katalanischen Hauptstadt vom 21. August bis 02. September 2018 die EPT Barcelona statt. Das besondere Flair der spanischen Metropole und das mediterrane Klima machen dieses Event Jahr für Jahr zu einem Highlight. Bei dem kommenden Sommer-Highlight stehen 34 unterschiedliche Events auf dem Turnierkalender. Wie üblich mit dabei ist natürlich das €1.100 EPT National Event zum Auftakt der Serie, sowie das EPT €5.300 Main Event und mehrere High Roller mit Buy-Ins zwischen €10.300 und €100.000. Für den kleineren Geldbeutel gibt es den €550 EPT Cup.

Um den Anreiz für alle anreisenden Spieler nochmals zu erhöhen, werden im Verlauf des Festivals zehn Platinum Pass-Pakete im Wert von je $30.000 ausgespielt.

Solltet ihr euch jetzt erst dazu entschieden haben nach Barcelona zu reisen, stehen euch auf der PokerStars Travel-Webseite noch zahlreiche Übernachtungsangebote in der Nähe des Casinos zur Verfügung. Für PokerStars-Spieler gibt es dort spezielle Unterkünfte im Angebot, die ihr zu Sonderkonditionen buchen könnt.

Die Highlights der EPT Barcelona

  • EPT National: 22. – 26. August – €1.100 (inklusive Platinum Pass für den Sieger)
  • EPT Cup: 24. – 26. August – €550 (inklusive Platinum Pass für den Sieger)
  • EPT Super High Roller: 25. – 26. August – €100.000
  • EPT Main Event: 27. August – 02. September – €5.300 (inklusive Platinum Pass für den Sieger)
  • EPT High Roller: 31. August – 02. September – €10.300

Der komplette Turnierplan der EPT Barcelona steht für alle Interessierten auf der Webseite PokerStarsLive bereit.

Quelle: PokerStars

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben