Johan Cornelis Stijnen und Victor Knebusch räumen bei den TIPS Side Events ab – Der Samstag im King’s verspricht viel Action!

Die Gewinner des TIPS Poker Classics Side Event #1
Die Gewinner des TIPS Poker Classics Side Event #1

Am Freitagabend wurde im King’s Rozvadov im Zuge des „The Indian Poker Series“ (TIPS) Festival das €90+€10 TIPS Poker Classics THNL Side Event #1 gespielt. 126 Teilnehmer und 43 Re-Entries spielten um die Garantiesumme von €10.000 (abzüglich Tournament Fee €9.633), die unter den besten 17 aufgeteilt wurde. Tief in der Nach gab es dann einen Deal der letzten Vier und der Belgier Johan Cornelis Stijnen durfte sich über den offiziellen Sieg und ein Preisgeld von €1.677 freuen.

 

 

Hier ist das offizielle Ergebnis:

The Indian Poker Series
TIPS Poker Classics 1
Date:August 17Players:126
Buy-In:€ 60Re-Entries:43
Consumption Fee:€ 10Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 10.000Add-Ons:0
Starting Stack:20.000Leveltime:20/30 min
Prize Pool paid€ 9.633
Pos.First NameLast NamesNick NameCountryPayoutDeal
1JOHAN CORNELISSTIJNENBEL€ 2.424€ 1.677
2DMYTROPOPOVUKR€ 1.638€ 1.534
3THOMASWOLF GER€ 1.064€ 1.403
4KARELNOVOTNYCZE€ 881€ 1.393
5TIMOTHYSCHUTTERNED€ 711
6OUAILREJEBNED€ 561
7ALEKSANDARTRAJKOVSKIMKD€ 429
8CHRISTIANHERMANN GER€ 323 
9WernerKrügerNN€ 241
10ANISHPATRAIND€ 197
11HELMUT ERICHGRASSLER GER€ 197 
12HANS MARTINSIMON GER€ 173 
13PRANAYCHAWLAIND€ 173
14MARTINAKLIEM GER€ 159 
15MICHAEL KARLWEIDNERNN€ 159
16ANDREHOEVEKENNED€ 151
17WADIISAHLINED€ 151

5-Way Deal beendet das TIPS Turbo Deepstack am Freitag!

Die Gewinner des TIPS Turbo Deepstack
Die Gewinner des TIPS Turbo Deepstack

Am Freitagmittag startete der Tag im King’s mit dem €60+€10 TIPS Turbo Deepstack. Hier kamen 30 Spieler zusammen und kämpften um ein Preisgeld von €1.710, das unter den besten Drei verteilt werden sollte. Am Ende einigten sich aber die besten Fünf auf einen Deal und jeder durfte sich über €342 freuen. Der offizielle Sieg ging an Victor Knebusch aus Deutschland.

Hier ist das offizielle Ergebnis:

The Indian Poker Series
TIPS Turbo Deepstack
Date:August 17Players:30
Buy-In:€ 60Re-Entries:0
Consumption Fee:€ 10Rebuys:0
Prize Pool GTDAdd-Ons:0
Starting Stack:30.000Leveltime:15 min
Prize Pool paid€ 1.710
Pos.First NameLast NamesNick NameCountryPayoutDeal
1VictorKnebusch Germany€ 855€ 342
2SaumilKrishnaniIndia€ 513€ 342
3VittoriaDi TroiaItaly€ 342€ 342
4NeriusTahiri Germany € 342
5GianbattistaCorbelliItaly€ 342

2018-8-18-DAILY-COVERAm Samstag wird den Pokerfans im King’s Rozvadov wieder einiges an Poker-Action geboten. Los geht es schon um 10:00 Uhr mit dem €35+€5 Satellite für den TIPS Main Event Tag 1c. Hier geht es mindestens um zehn Tickets.  

Der Tag 1c des €200+€20 „The Indian Poker Series“ Main Event startet um 12:00Uhr. Bei dem Turnier wird ein Preispool von €100.000 garantiert. Es geht los mit 50.000 in Chips und am Tag 1c werden 13 Levels à 40 Minuten gespielt. Pro Starttag sind zwei Re-Entries erlaubt und die Late-Registration ist bis zum Start von Level 12 geöffnet.

Die Omaha-Fans sind dann ab 15:00 Uhr beim €90+€10 TIPS Omaga Event gefragt, wo es um eine Garantiesumme von €6.000 geht. Der Starting Stack beträgt 20.000 und die Blinds werden alle 20 Minuten erhöht.

Um 17:00 Uhr beginnt dann der Tag 1d des €200+€20 TIPS Main Event. Der Modus ist identisch mit dem vom Tag 1c.

Am Abend gegen 19:00 Uhr steht dann noch der €90+€10 TIPS Poker Classics THNL Side Event #2 auf dem Programm. Hier geht es mindestens um die garantierten €15.000. Die Startdotation beträgt 20.000 und jeder Level dauert 30 (bzw. 20) Minuten. Hier sind zwei Re-Entries möglich.

Im King’s laufen während des „The Indian Poker Series“ Festival rund um die Uhr heiße Cash Games. Hier geht der Spaß bereits bei Blinds €1/€3 THNL oder €2/€2 PLO und einem Minimum Buy-In von €100 los.

Wer sich näher über das große Angebot des King’s informieren möchte findet alles Wichtige auf der Homepage, bei Facebook, Instagram oder auf Twitter.

India Schedule

2018-08 TIPS

Quelle/Bildquelle: King’s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben