Gorans Sportwetten – Regionalliga Nord – Value sein Vater!

rl

Hallo Fussball-Freunde!

Ich habe ja bereits 10 Einzelwetten für dieses Wochenende platziert und wollte es eigentlich dabei belassen. Jetzt habe ich aber nochmal die Regionalliga Nord unter die Lupe genommen und habe dort zwei Wetten gefunden, wo die Quoten so stark sind und ich euch diese einfach nicht vorenthalten will.

Auf dem Papier sind es relativ enge Spiele, bzw. sind die Quoten von den Bookies so angesetzt. Meiner Meinung nach haben die Quoten aber im Verhältnis zur aktuellen Form massives Value! Insbesondere die Wolfsburg-Quote schmeckt richtig und ist definitiv einen Versuch wert. Bis dahin, Bol Sans!

 

 

EINZELWETTEN:

Tipp 215
Weiche Flensburg – VFL Wolfsburg II: (15.09.2018, 13.30 Uhr)
Hier treffen die wohl stärksten Teams aus der Regionalliga Nord aufeinander. Flensburg verpasste letztes Jahr haarscharf den Aufstieg in die 3. Liga (Relegation gescheitert) und die zweite Mannschaft der Wölfe ist seit Jahren immer oben mit dabei und führen auch aktuell wieder die Tabelle in der Liga an. Die kleinen „Wölfe“ weisen derzeit eine 5/3/1 Bilanz bei 29:6 Toren auf, während Flensburg als Tabellendritter mit einer Bilanz von 4/3/2 und 13:7 Toren dasteht. Beide Teams sind in den letzten Wochen in überragender Form, wobei die Wolfsburg noch einen Tick stärker einzuschätzen ist, da sie nicht nur gewinnen, sondern wirklich alles und jeden komplett rasieren! Hier mal die letzten Ergebnisse der „Wölfe“: 4:0 vs Drochtersen, 1:1 vs Lüneburg, 8:0 vs Havelse, 4:0 vs HSV II und 4:1 vs Norderstedt. Die Heimmannschaft ist wie gesagt auch gut drauf, aber hier fallen die Ergebnisse schon wesentlich knapper aus: 2:0 vs Kiel, 1:0 vs Lüneburg, 1:1 vs Bremen II und 2:1 vs Rehden. Auch wenn die Partie auf dem Papier relativ ausgeglichen wirkt, sehe ich – aufgrund der Mega-Form der „Wölfe“ – massives Value auf die Wolfsburg-Quoten und habe mich daher für die Draw no Bet-Quote auf Wolfsburg entschieden. Die Quote hierfür liegt bei einer stabilen 1,92 und muss definitiv gespielt werden!
Mein Tipp: WOLFSBURG DnB / Quote: 1,92 bei ComeOn.com
Einsatz: €120,- / Max. Auszahlung: €230,40

 

Tipp 216
Hansa Lüneburg – Hamburger SV II: (16.09.2018, 15.00 Uhr)
Ich hatte es bereits vor einigen Wochen erwähnt, dass ich dieses Jahr nicht einen Pfifferling auf die U21 vom HSV setzen würde, da sie mit Knöll ihren Top-Torjäger nach Nürnberg abgegeben haben und auch der Großteil der Top-Talente, welche letztes Jahr groß aufgespielt haben, verloren haben, da diese mit Profiverträgen ausgestattet wurden und nun kaum noch in der Regionalliga eingesetzt werden. Der HSV hat zwar letzte Woche einen 5:0 Erfolg gegen Havelse feiern können, aber das ist nun wirklich kein Kunstwerk, da Havelse in dieser Saison die Schiessbude der Liga sein wird (haben davor auch schon 0:8 vs Wolfsburg verloren). Vor dem Sieg gegen Havelse setzte es für den HSV vier krachende Niederlage, welche allesamt mit Handicap verloren gingen. Der kommende Gegner aus Lüneburg ist auf jeden Fall ein anderes Kaliber und ich denke, dass der HSV hier wieder große Probleme bekommen wird. Lüneburg steht aktuell auf Platz 9 in der Tabelle (3/3/3 Bilanz) und hat es den „Großen“ in der Regionalliga bis dato immer schwer gemacht (u.a vor zwei Wochen beim 1:1 vs Wolfsburg!). Auch im direkten Duell hat Lüneburg gegen den HSV nur eins von den letzten fünf Spielen verloren und ich tendiere auch diesmal dazu, dass sie nicht verlieren werden. Dementsprechend habe ich mich auch hier für die DnB-Quote entschieden, welche bei einer starken 2,30 liegt und ganz klar Value hat und einen Versuch wert ist.
Mein Tipp: LÜNEBURG DnB / Quote: 2,30 bei ComeOn.com
Einsatz: €50,- / Max. Auszahlung: €115,-

 

Bankroll Start: €1000,- (01/18)
Bankroll Aktuell: €1950,- (€621,- offen / Tipp 205-216)

 

Gruß Goran

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben