PokerStars präsentiert mit „PokerStars VR“ ein neues Virtual Reality Poker Game

ps-vr-logoPokerStars arbeitet zurzeit an einer Virtual Reality Poker Version, die Poker zukünftig in eine neue Dimension führen soll. Das neue „PokerStars VR“-Game wird aktuell in der Beta-Phase von 100 ausgewählten Spielern getestet und soll bald als gratis Social Poker Game auf den Markt geworfen werden.

In einer virtuellen Umgebung können sich Pokerfans auf der ganzen Welt miteinander messen. Gestik und Mimik spielen in dem Multiplayer VR-Game eine entscheidende Rolle, dazu wurden typische Tischaction, wie man sie vom Live-Poker kennt, detailgetreu nachempfunden. Zudem können Spielteilnehmer zu jeder Zeit miteinander interagieren, sofern sie sich im selben Raum befinden. In der virtuellen Umgebung kann aber nicht nur gezockt werden. Während des Spielen haben die Teilnehmer die Möglichkeit Sportevents zu streamen, Essen und Getränke zu bestellen, können Zigarren rauchen oder sich gegenseitig mit Gegenständen bewerfen.

Diese Woche wurde das neue PokerStars-Produkt in Birmingham bei der EuroGamer, der größten Gaming-Messe Großbritanniens, vorgestellt. Eine Vorschau zu PokerStars VR wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:

Hier ein Teaser von PokerStars VR

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben