WSOP Circuit – Starke Action bei den Side Events im King’s Resort

28092018winner pic Kings Local ChampionshipNicht nur beim WSOPC Monster Stack Event wurde gestern erstklassiges Poker im King’s Resort geboten, auch bei den Side Events kamen Poker Fans voll auf ihren Geschmack. So wurde wie jeden Freitag das King’s Local Championship veranstaltet und es kauften sich 204 Spieler für ein Buy-in von €100+€10 ein. Da zusätzlich 70 Re-Entries bezahlt wurden lagen am Ende stolze €26.030 im Preispool und der garantierte Betrag von €15k wurde mehr als gesprengt.

Im Heads-Up saßen sich Ondrej Lon und Daniil Shalaev gegenüber, beide Spieler einigten sich auf einen Deal und jeder durfte sich über €4.608 freuen. Auf Platz drei landete der King’s Regular „chiKKita banAAna“, hierfür gab es noch stolze €2.613, insgesamt kamen 31 Spieler ins Geld und der Min-Cash startete bei €229. Anbei die Payouts:

King’s Local Championship
Date:September 28Players:204
Buy-In:€ 100Re-Entries:70
Consumption Fee:€ 10Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 15.000Add-Ons:0
Starting Stack:20.000Leveltime:20 min
Prize Pool paid€ 26.030
Pos.First NameLast NamesNick NameCountryPayoutDeal
1OndrejLonCzech Republic5.510 €4.609 €
2DaniilShalaevRussian Federation3.707 €4.608 €
3chiKKita banAAnaIsrael2.613 €
4AzisNemceSerbia2.119 €
5ShtangaUkraine1.676 €
6TudorPopaRomania1.273 €
7SebastianLangrockGermany929 €
8DzmitryPrankoBelarus679 €
9ErnstSchnelzerGermany562 €
10DuploGermany476 €
11ArtemAkimovIsrael476 €
12Lukas GeorgNowakGermany424 €
13VadzimReutskiUkraine424 €
14KINGGermany385 €
15AsafAdatoIsrael385 €
16SergejsDubovsLithuania346 €
17Leonid NaumovitchFurashBelgium346 €
18Hans Joerg ReinerGiesGermany307 €
19Zhivko TodorovTodorovBulgaria307 €
20GerritMüllerGermany307 €
21Helge HassoVon SteubenGermany281 €
22Andreas PatrickPuhlGermany281 €
23Gabriel CatalinParvulescuRomania281 €
24UrsHauserSwitzerland255 €
25Andreas ThomasGondromGermany255 €
26AdiRajkovicAustria255 €
27AdrianPaladeRomania255 €
28YuryAkulenkaBelarus229 €
29SergiiNoskovUkraine229 €
30Dimitar TanchevIvanovBulgaria229 €
31HelmutKrappGermany229 €

 

28092018winner pic Kings Knockout TurboAls zweites Side Event vom Freitag wurde das King’s Knockout Turbo angeboten. Für ein Buy-in von €75+€25+€10 kauften sich 114 Spieler ein und somit lagen €7.980 plus €2.850 an Bounties im Preispool. Auch bei diesem Event kam es zu einem Heads-Up Deal wobei Martynas Miliauskas und Kasparas Klezys aus Litauen jeweils €1.795 mit nach Hause nahmen. Bester Deutscher wurde Marius Pospischil als 5. für €614 Preisgeld.

Anbei die gesamten Payouts:

King’s Knockout Turbo
Date:September 28Players:114
Buy-In:€75+€25Re-Entries:0
Consumption Fee:€ 10Rebuys:0
Prize Pool GTDAdd-Ons:0
Starting Stack:20.000Leveltime:15 min
Prize Pool paid€7.980+€2.850 BOUNTIES
Pos.First NameLast NamesNick NameCountryPayoutDeal
1MartynasMiliauskasLithuania€ 2 118€ 1 795
2KasparasKlezysLithuania€ 1 472€ 1 795
3DorinWmjtaRomania€ 974
4MihaiVasileRomania€ 762
5Marian MichaelPospischilGermany€ 614
6DaniilShalaevRussian Federation€ 479
7AndreHoevekenGermany€ 379
8SteenJensenDenmark€ 295
9LoicPaillerFrance€ 223
10RomanUlanovUkraine€ 172
11DanielMoserSwitzerland€ 172
12Leonid NaumovitchFurashBelgium€ 160
13AntonioCeolanItaly€ 160

 

Neben dem letzten Starttag beim WSOPC Monster Stack stehen heute zahlreiche weitere Events am Turnierplan. Ab 12:00 Uhr startet bereits das €70+€10 King’s DeepStack Turbo, um 13:00 Uhr wird ein weiteres WSOPC Ring Event, das Omaha HI/LO Pot Limit Turnier mit einem Buy-in von €270+€30 angeboten. Ab 19:00 Uhr wird das Local Championship mit einem Buy-in von €100+€10 und einem garantierten Preispool in Höhe von €20.000 veranstaltet. Sämtlichen weiteren Informationen findet ihr auf der King’s Resort Homepage:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben