Triton Super High Roller – Wer gewinnt beim Short Deck Cashgame?

Wieder ein Rekord für Tom Dwan?
Wieder ein Rekord für Tom Dwan?

Nach sieben Folgen mit atemberaubenden Einsätzen und dem TV-Rekordpott zwischen Tom Dwan und Paul Phua ist das “normale” Cashgame der Triton Super High Roller leider beendet.

Allen Pokerfans muss aber nicht bange sein, denn mit dem actionreichen Short Deck Cashgame geht es mindestens so aufregend weiter.

Mit von der Partie werden dort neben asiatischen Milliardären auch die amerikanischen Profis Tom Dwan, Andrew Robl und Jason Koon sein.

Besonders interessant am Short Deck Cashgame ist natürlich, dass diese Variante kaum erforscht ist und auch die Profis in einer Art Blindflug unterwegs sind.

Zweimal die Woche wird es künftig neue Folgen geben, hier der Werbe-Teaser zur Ankündigung!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben