Gorans Sportwetten – Challenge – Ich suche zwei Zocker für mein Team!

challenge

Hallo Zocker-Freunde!

Da es bei mir in letzter Zeit überhaupt nicht läuft, habe ich mir überlegt Verstärkung zu suchen und eine kleine Challenge zu starten. Da ich noch kein Kunde bei unserem Partner – Sportwetten.de – bin, werde ich hier zeitnah €100,- einzahlen, um den maximalen Bonus von €200,- zu erhalten. Ich möchte Euch daran teilhaben lassen und probieren in einem kleinen Team die €200,- zu vervielfachen. Hierfür suche ich zwei stabile Team-Mitglieder, welche ich am Gewinn – zu gleichen Teilen – beteiligen werde (abzüglich der €100,- Startkapital)! Wir würden als Team untereinander im Kommentarbereich besprechen welche Wetten wir für sinnvoll halten und dann würde ich dementsprechend die Wetten platzieren. Da die Challenge nicht über Monate laufen soll, werden wir nicht nach soliden Bankroll-Management agieren (2%-5% Einsatz), sondern die Sache einen Tick aggressiver angehen. Mit welchem Einsatz wir welche Wette abgeben werden wir ebenfalls gemeinsam entscheiden. Wie es halt bei einem Neukundenbonus ist, ist dieser mit bestimmten Bedingungen verknüpft. An diese müssen wir uns logischerweise halten. Das beschnacken wir aber alles, wenn es soweit ist.

 

Ich habe mir schon mal ein paar Eckdaten überlegt, wie die Challenge ungefähr ablaufen wird:

– Es müssen mindestens 100-150 Tipps platziert werden bevor es zur Auszahlung/Aufteilung kommt.
– Es werden nur Einzelwetten und Zweier-Kombis gespielt.
– Der Einsatz wird auf 5-10% von der BR begrenzt (In Ausnahmefällen, wenn wir uns alle „todsicher“ sind, können wir die Regel auch mal außer Kraft setzen und voll reingrätschen).
– Wetten werden nur platziert, wenn wir uns ALLE einig sind, bzw. es für jedes Team-Mitglied okay ist.
– Eine Auszahlung findet statt, wenn die Bankroll €1000,- erreicht hat. Es würde dann €300,- für jeden geben. Die €100,- Startkapital gehen an mich zurück. Dementsprechend würde ich €400,- bekommen.
– Alle Wetten werden bei unserem Partner Sportwetten.de platziert und wir müssen uns an die Bonusbedingungen halten.

 

Die genauen Bedingungen diskutieren wir aber nochmal gemeinsam, sobald das Team steht.

Die Challenge ist für Euch komplett kostenlos und ihr könnt dementsprechend nur gewinnen! Von daher: Wer Interesse hat dem Team beizutreten, der kann sich einmal kurz in den Kommentaren eintragen. Sollten mehr als zwei Zocker Interesse haben, wovon ich ausgehe, werden wir die zwei Startplätze in einer kleinen Mini-Challenge vergeben. Diese Mini-Challenge wird über zwei, drei Tage (Wochenende) gehen und anschließend werden wir direkt mit der eigentlich Challenge starten.
Ihr könnt euch auch gerne schon mal einen Team-Namen überlegen und diesen in den Kommentaren posten. Falls jemand besonders kreativ sein sollte, vergebe ich an denjenigen eine Wildcard!

 

Die Anmeldephase läuft bis Freitag, 12.00 Uhr!

 

Bis dahin, Bol Sans!

15 Kommentare zu “Gorans Sportwetten – Challenge – Ich suche zwei Zocker für mein Team!

  1. Hallo Goran,

    hiermit bewerbe ich mich um einen Platz in deinem Team.
    Name: Goreens-Wetttrio

    Jetzt mal eine Analyse zu deiner aktuellen Situation:
    Ich finde du hast bei deinen letzten Wetten den Faktor Value zu hoch angesetzt.
    Ich habe bei vielen deiner Wetten das Gegenteil getippt weil ich andere Faktoren bei den Partien wichtiger fand als Value.Form,Kaderstärke etc..
    Ich denke auch den Draw no Bet Wetten misst du eine zu hohe Bedeutung bei.Hier, spielt man eher auf den Underdog-Sieg anstatt den Favoriten.
    Du spielst doch um zu gewinnen und nicht um bei Unentschieden dein Geld zurück zu bekommen.

    Wünsche Viel Erfolg bei dem Projekt!!1

  2. Hey Goran, bin an einer Collabo interessiert. Mein Vorschlag für den Teamnamen: Bin sans 😉

  3. Hi Goran,
    Wäre gern dabei…schauen wir mal, wie ich in der Mini Challenge abschneide!
    Teamname: Tres mosqueteros 😎

  4. Hi Goran, ich hätte bock dem Team beizutreten. Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit Sportwetten und habe leider immer wieder so Tage an denen ich denke „Alles oder nichts…“ (genau wie du bei deinem HSV-Kiel Tipp) deshalb scheitere ich auch immer wieder an einem soliden Aufbau meines BRM. In einem Team, so wie du es vorschlägst, verläuft das unter genau diesen Vorraussetzungen viel besser, Tipps nur wenn sich alle einig sind etc… Ich persönlich bin ein SC Freiburg Fan und verfolge dementsprechend die erste und zweite Bundesliga, aber auch bis hin zu den Regionalligen is alles mit dabei. Aber genauso schaue ich auch auf so ziemlich alle europäischen Spitzenligen und versuche hier und da die ein oder andere Topquote zu ergattern 😀

    Wenn du also lust hast mich mit ins Team zu nehmen oder solltest du noch ein paar Fragen haben dann meld dich bei mir.

    Cheerz
    Matt

  5. Ich beschränke mich auf einen Vorschlag für den Team-Namen:

    GKT für Grätschen-Kilo-Team

    Toi toi allerseits.

  6. Meine Freunde nennen mich „Sportwetten-Koryphäe“, irgendwas muss da dran sein 😉 Bin gerne dabei, wo muss ich unterschreiben?

  7. Moin Goran,

    wäre dabei als ehemaliger Bookie! Würde mit meiner Expertise gerne das Team supporten!

    Spezialgebiete: Vorquoten, Spread-Betting, Odd-Analysis

    Teamname: GoransTripple

    Stets mit sportlichen Grüßen
    Viel Spaß mit der Challenge

  8. Geil, dass sich so viele Leute melden. Da könnte man doch glatt eine große Tippgemeinschaft gründen…

  9. Bin langjähriger High Stakes Winning Player (Millionen) und bin daher wie gemacht um meine Expertise hier gewinnbringend zur Verfügung zu stellen.
    Teamname: Pimmelbutter United

  10. Heute Abend, 18.00 Uhr, startet die Mini-Challenge. Der Artikel hierzu geht gegen 16.00 Uhr online.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben