Poker Night in America – Ein rabenschwarzer Tag für Jean-Robert Bellande

pokernight_in_AmericaIn der neuesten Veröffentlichung von Poker Night in America ist es einmal mehr Möchtegern-Highroller Jean-Robert Bellande, der von den anderen Spielern zur Kasse gebeten wird. Erst wir JRB von Daniel Weinmann ausgespielt, bevor sich Shaun Deeb an Bellande bedienen darf. Zu guter Letzt ist wieder Weinmann an der Reihe, der die gefloppten Two Pair von Bellande mit seinem Overpair in einem $20k Pott auskauft, woraufhin Bellande sich erst einmal eine kleine Auszeit genehmigt.

Poker Night in America – Why Highstakes Legend JRB Quit the Game

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben