Triple A Series – Bereits über €150.000 warten auf die Spieler in Berlin

Triple_AAANach einem bereits gut besuchten ersten Starttage beim Triple A Series Main Event am Donnerstag wurde diese am Freitag nochmals übertroffen. Gestern wurde stolze 290 Entries bezahlt und mit den 226 Entries von Tag 1a liegen bereits €156.348 im Preispool und der garantierte Preispool in Höhe von €100.000 wurde mehr als gesprengt. Noch steht der finale Preispool nicht fest, da sich Spieler vor Ort die Late Reg bis 15:00 Uhr, dem Start von Tag 2 nutzen können.

Die Spieler vom zweiten Starttag begannen erneut mit 40.000 Chips und es wurden 10 Levels á 45 Minuten gespielt. Am Ende konnten 121 verbliebene Spieler ihre Chips eintüten. Gemeinsam mit den 85 von Tag 1a kommen heute also 205 zurück an die Tische.

Wie bereits erwähnt könnt ihr heute am Samstag an Tag 2 noch per Late Reg einsteigen. Als kleines Extra für die Top 3 des Main Event gibt es bei der Weihnachtsedition jeweils ein Ticket für das WPT DeepStacks Berlin (05. – 08. Januar 2018) obendrauf.

Andere Möglichkeiten an eine €1.200 WPT-Eintrittskarte zu kommen gibt es am Samstag beim €150 + €15 WPT Satellite (5 Seats GTD) sowie für den Gewinner des €999 Triple A High Roller Event, das am Sonntag parallel zum Main Event Finale angeboten wird.

Triple A Series X-Mas Edition vom 03. – 09. Dezember in der Spielbank Berlin

Triple A Series Schedule

Quelle/Bildquelle: Spielbank Berlin

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben