Super High Roller Cash Game auf PokerGo am 11. und 12. Dezember

SuperHighRollerCashgameDer nächste Super High Roller Bowl steht kurz vor der Tür und schon im Vorfeld des großen Poker-Spektakels rührt Mitveranstalter Poker Central mal wieder ordentlich die Werbetrommel. Auf dem Abo-Streaming-Dienst PokerGo gibt es am 11. und 12. Dezember das Super High Roller Cash Game mit gleich mehreren Hochkarätern am Tisch. Mit von der Partie sind unter anderem Andrew Robl, Matt Berkey, Daniel Cates, Gus Hanson,  Doyle Brunson und Brian Rast. In der heutigen ersten Session im Aria Las Vegas wird Texas No Limit Hold´em mit Blinds von $200/$400 gespielt, bevor am Mittwoch beim 10-Game verschiedene Poker-Varianten ausgepackt werden. Beim Mixed Game wird es dann richtig sportlich, denn die Blinds erhöhen sich auf $3.000/$6.000. Einen kleinen Vorgeschmack, worauf sich PokerGo-Abonnenten heute und morgen freuen dürfen, hat PokerGo auf seinem Twitter-Kanal veröffentlicht.

Bluff gegen Bluff – Irre Hand zwischen Andrew Robl und Matt Kirk

Quelle / Bildquelle: PokerGo (Twitter @PokerGO)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben