Rizk K. siegt nach Massendeal beim letzten Turnier des Jahres – Neujahr im Casino Schenefeld!

Casino_Schene_Website_Teaser_Poker_v04_RZ_Sunday_Chill-c7ae6e5dZum Jahresabschluss gab es am Sonntag im Casino Schenefeld noch das €50+€5 Sunday Chill Event. Hier fanden sich 43 Spieler an den Tischen ein und hinzu kamen noch 20 Rebuys und 35 Add-Ons, so dass es um ein Preisgeld von €4.900 ging, das unter den besten Sechs aufgeteilt werden sollte. Nachdem Jesse J. auf Platz 10 das Turnier verlassen hatte, einigte man sich das auch die Plätze 7 bis 9 jeweils €100 bekommen sollten. Als man bei den letzten Sechs angekommen war, gab es erneut einen Deal und alle teilten sich das restliche Preisgeld zu gleichen Teilen. Der offizielle Sieg und €670 gingen an Rizk K.

 

 

 

 

 

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Ergebnis vom:30.12.2018
Turniername:Sunday Chill
Buy-in:50+5€
Entries:43
Re-Buy:20
Addon:35
Preispool:4.900 €
Ergebnis:
PlatzVornameNamePreisgeldDeal
1RizkK.1.470 €670 €
2HansW.1.100 €670 €
3FrankJ.830 €670 €
4ReinerL.550 €670 €
5SimoneS.370 €670 €
6MichaelR.280 €670 €
7TahirC.100 €
8GeorgiosB.100 €
9HasanK.100 €
Bubble:Jesse J.

 

Casino_Schene_Website_Teaser_Poker_v04_RZ_Big_Addy-c76ce058An Silvester findet ab 20:00 Uhr die große Silvester Party statt und deshalb gibt es an diesem Tag auch kein Pokerturnier.

 

Das neue Jahr startet im Casino Schenefeld am Neujahrstag um 20:00 Uhr mit dem €30+€5 Big Addy Turnier. Für das Buy-In gibt es einen Starting Stack von 3.000 und jeder Rebuy bringt weitere 3.000. Wer möchte kann dann noch einen Add-On erwerben der 8.000 on Top bringt. Die Level werden alle 20 Minuten erhöht.
Weitere Informationen zum Angebot des Casino Schenefeld gibt es auf der Homepage.

 

Casino_Schenefeld_Silvester_2018_1920x1080px_v01_RZ-c657c2da

CSS Turnierplan Januar 2019

2019-HGP-MASTERS_2

2019-HGP-MASTERS-SCHENE

Quelle /Bild Quelle: Casino Schenefeld

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben