Jamie Gold: Eigener Pokerraum auf Zocker-Kreuzfahrtschiff

0

Jamie Goldjamie-gold-e1309117677464
Jamie Gold ist sicherlich ein “One Hit Wonder”. Nach seinem Main-Event-Triumph konnte er fast keine Erfolge mehr vorweisen. Er machte eher durch seinen peinlichen Auftritt bei Highstakes Poker oder durch unseriöse Geschäfte Schlagzeilen.  Nach seinem WSOP-Triumph war herausgekommen, dass er einen Staking-Partner um seinen wohl verdienten Anteil betrügen wollte. Im August diesen Jahres versteigerte er dann auch noch sein WSOP Gold-Bracelet für über 65.000 Dollar.

Auch Golds bescheidene Poker-Künste hatten die Szene immer wieder die Nase über ihren Schmuddel-Boy rümpfen lassen. Anfang 2012 wurde der Jamie Gold Pokerroom im Tropicana Casino in Las Vegas eröffnet und bereits sieben Monate später wieder geschlossen.

Nun gibt es den nächsten Business-Move von Gold: Das Island Breeze Casino, welches sich auf dem Zocker-Kreuzfahrtschiff Island Breeze II befindet, macht seit kurzem Werbung für einen Pokerraum, der von Jamie Gold entworfen wurde und ganz einfach „Jamie Gold Poker Room“heisst. Wann der Raum mit „Highstakes-Feeling“ eröffnet wird, steht noch nicht fest. Man darf gespannt sein, mit welcher Idee Jamie Gold als nächstes um die Ecke kommen wird.