Wiesbadener Deep-Stack Turnier – 45 Poker-Cracks kämpften um €22.500

0

Bildschirmfoto 2015-06-29 um 17.28.18Zum gestrigen 500 € Deep-Stack Turnier hatten sich in der Wiesbadener Poker-Arena 45 Teilnehmer eingefunden. Wie immer, wurde den interessierten Zuschauern Poker-Spiel auf hohem Niveau geboten. Dabei einigten sich die beiden letzten im Turnier verbliebenen, Herr „MRX“ und Herr Jia Tse, auf einen Deal nach Chipcount.

Die Gewinner des Turniers:

1. MRX                                  7.240,- € Deal nach Chipcount
2. Jia Tse (D)                       5.300,- € Deal nach Chipcount
3. M. H.                                 3.300,- €
4. Andreas Puhl (D)           2.420,- €
5. N. N.                                 1.980,- €
6. Board                               1.760,- €
7. N. N.                                    500,- €

 

Die Pokernacht in Zahlen:

  • 109 Pokerbegeisterte
  • 17:00 Uhr Turnierbeginn
  • 500 € Texas Hold´em Freeze-Out
  • 12.000 Start-Chips 
  • 45 Turnierspieler
  • 5 Turniertische
  • 22.500,- € Preisgeldpool
  • 3 Cash-Tables im Klassischen Spiel mit 5/10 (250)
  • 2 PokerPro-Tische im Automatenspiel mit 1/2 (40-80)/Bad-Beat-Jackpot 35.178 €

Turnierleiter: Andreas Richter

Heute, am traditionellen Wiesbadener Profi-Montag, steht mit dem kultigen € 200 Freeze-Out-Turnier und 7.000 Start-Chips wieder eine höherpreisige Veranstaltung auf dem Programm. Auf www.spielbank-wiesbaden.de oder über die App „casino wi“ kann man die aktuelle Buchungslage verfolgen und, wenn’s eng wird, sich online noch schnell per Bankkarte oder Kreditkarte einen Platz sichern – oder natürlich direkt vor Ort im Casino, solange der Vorrat reicht.