Highstakes im Internet – Linus „LLinusLLove“ Löliger nimmt Trueteller $100k ab

0
Wer kann Linus Löliger stoppen?
... aber wieder Plus für LLinusLLove
Ist LLinusLLove überhaupt zu stoppen?

Ein richtig spannendes Duell entwickelte sich vorgestern an den teuren Tischen im Internet.

Der Schweizer Highroller Linus „LLinusLLove“ Löliger, so etwas wie der Mann der Stunde, forderte eine der ganz großen Internet-Legenden, den Russen Timofey „Trueteller“ Kuznetsov.

Die beiden spielten NLHE mit Blinds von $200/$400, und dabei ging Löliger mit einem Plus von über $100.000 als klarer Sieger hervor.

Von entscheidender Bedeutung war dabei der größte Pott des Tages, in dem Löliger Trips Asse hatte und Kuznetsov auf dem River einen kunstvollen Bluff versuchte, der mächtig in die Hose ging.

Während Löliger bei kleineren Blinds anschließend noch ein wenig von seinem Gewinn einbüßte, „baute“ Trueteller sein Minus noch aus und landete schließlich bei über $127.000 Minus.

Ebenfalls im Plus landeten Ben „Sauce123“ Sulsky und Mikael „ChaoRen160“ Thuritz, während Viktor Blom und Ilari Sahamies jeweils knapp $30.000 verloren und damit Verlierer Nummer 6 und 7 waren.

Die größten Gewinner der letzten 48 Stunden

Linus „LLinusLLove“ Löliger243 Hände+$99.379
Ben „Sauce123“ Sulsky730 Hände+$84.579
Mikael „ChaoRen160“ Thuritz88 Hände+$43.132
„ActionFreak“808 Hände+$39.900
„Domce“2.083 Hände+$23.546

 

Die größten Verlierer der letzten 48 Stunden

Timofey „Trueteller“ Kuznetsov710 Hände-$127.091
„BERRI SWEET“730 Hände-$86.073
„Cobus83“3.640 Hände-$39.147
„Grazvis1“1.500 Hände-$36.511
„Katya_18“1.784 Hände-$35.301