13. Spieltag in der Premier League

premier-league-logo-header Hallo Fußball-Freunde,

endlich ist die Länderspielpause vorbei und der Ligabetrieb nimmt wieder den vollen Gang auf. In der Premier League steht der 13. Spieltag an, das heißt 1/3 der Saison ist dann bereits schon wieder absolviert. Topspiel wird sicherlich das Duell zwischen Tottenham und dem FC Chelsea am Samstag Abend sein. Davor wird Liverpool versuchen, mit einem Sieg an Tabellenführer Manchester City vorbeizuziehen.

 

Watford vs. Liverpool

Watford ist für mich eines der unterschätztesten Teams der Liga. Natürlich klingt der Name nicht so gut wie z.B. Manchester United oder Arsenal, trotzdem ruft das Team um Kapitän Troy Deeney seit Jahren stabile Leistungen in der Premier League ab. Aktuell befindet sich das Team auf Rang 7 und somit sogar vor Manchester United. In dieser Saison konnte bereits Tottenham zu Hause geschlagen werden. Für Liverpool wird dieses Duell ein ganz schwieriges, da viele Spieler erst spät von der Nationalmannschaft zurückgekehrt sind. Zudem wartet unter der Woche in der Champions League das Topspiel gegen PSG. Der Fokus des Teams könnte daher bereits auf diesem liegen. Somit erwarte ich eine enge Partie zwischen diesen beiden Teams, in dem Tore garantiert sind.

Mein Tipp: Über 2,5 Tore @ 1,65

 

Tottenham vs. Chelsea

Das Spitzenspiel an diesem Spieltag. Der Vierte, Tottenham, trifft zu Hause auf den Dritten, Chelsea. Ein wirkliches Heimspiel haben die Spurs jedoch nicht, da das Duell in Wembley ausgetragen wurde. In der Vergangenheit hatte Chelsea dort stets die besseren Karte, so konnte u.a. in der Liga und im FA Cup gegen Tottenham gewonnen werden. Die ausgeglichenen Quoten verdeutlichen, dass sich die Teams exakt auf Augenhöhe befinden. Daher erwarte ich ein taktisch geprägtes Spiel, ohne dass viele Torchancen entstehen werden. Bei Tottenham ruhen die Hoffnungen wie eh und jeh auf Harry Kane. Dieser hat gegen David Luiz und Antonio Rüdiger gute Karten. Allerdings ist die Bank bei Chelsea besser besetzt, so können z.B. Olivier Giroud oder Ross Barkley eingewechselt werden, die sofort einen Unterschied machen können. Für Chelsea wäre ein Remis ein solides Ergebnis, wodurch die Blues bei einem knappen Spiel nicht alles auf eine Karte setzen werden.

Mein Tipp: Remis @ 3,45

 

Bournemouth vs. Arsenal

Neben Watford ist auch Bournemouth ein Team, das seit Jahren unterschätzt wird. Aktuell befinden sich die Cherries auf Platz 6. Trainer Eddie Howe gilt als Kandidat auf den Trainerposten bei einem Topteam. Die Cherries spielen attraktiven Offensivfußball, der jedoch manchmal auf Lasten der Defensive geht. Ähnliches gilt für den FC Arsenal, bei dem Unai Emery bereits nach wenigen Wochen seine Philosophie implementiert hat. Ein 3:0 für eines der beiden Teams, egal welches, würde mich daher nicht überraschen. In so einem offenen Spiel sind Tore garantiert, ich erwarte ein rasantes Spiel mit vielen Straufraumszenen.

Mein Tipp: Über 3,5 Tore @ 2,28

 

Alle Quoten findet ihr unter sportwetten.de

 

Freundliche Grüße,

Hymer

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben