Gorans Sportwetten – Bei DIESER Favoriten-Kombi kann man ruhig mal etwas mehr riskieren!

1

Bundesliga-Logo

Hallo Zocker-Freunde!

Meine Champions League-Wetten sind komplett in die Grütze gegangen. Auch wenn ich bei dem Spiel zwischen Liverpool und Neapel knapp daneben lag, muss ich an dieser Stelle mal kurz loswerden, dass ich genau wegen solchen Matches Fussball-Fan bin! Das Spiel war an Spannung nicht zu überbieten und man übertreibt wohl nicht, wenn man sagt, dass das eine regelrechte Schlacht war! Das war mit Abstand das geilste Spiel was ich seit langem gesehen habe und die “Reds” sind im Endeffekt völlig verdient ins Achtelfinale eingezogen. Hätte Alisson in der Nachspielzeit aber nicht so einen unnormalen Reflex ausgepackt wäre meine Neapel-Wette (Neapel X/2 für eine 2,40) zwar noch gekommen, aber wie gesagt Liverpool war einfach die bessere Mannschaft und hat es sich am Ende auch mehr als verdient gehabt. Richtig abgekotzt habe ich aber beim Bayern-Spiel. Das Ajax in der 5. Minute der Nachspielzeit noch das 3:3 erzielte, hat mich mal kurz schlappe €125,- gekostet. Das war wieder einer dieser Momente, wo beinahe der Fernseher aus dem Fenster geflogen wäre. Mehr brauche und will ich dazu auch nicht mehr sagen..

Bevor ich jetzt zu meiner nächsten Wette komme, wollte ich Euch einmal kurz um einen Ratschlag bitten: Ich war schon in einigen Stadien in Europa (Camp Nou etc.) und ich würde in dieser Saison gerne nochmal an die Anfield Road. Ich habe da schon ein bisschen recherchiert und es ist fast unmöglich da an Tickets zu kommen. Da ich kein Bock habe mir welche über zwielichtige Anbieter (Viagogo etc.) zu kaufen, wollte ich Euch fragen, ob ihr evtl. eine Idee habt, wie man an Tickets für ein Liverpool-Spiel kommt. Von daher: Falls ihr da irgendwelche Infos oder Kontakte habt, dann bitte in den Kommentaren posten oder eine persönliche Nachricht an mich (goranhs@web.de).

 

KOMBIWETTE:

Tipp 352
TSG Hoffenheim – Borussia M’Gladbach: (15.12.2018, 15.30 Uhr)
Hier habe ich eine Wahnsinns-Quote gefunden, welche sich ideal für eine Favoriten-Kombi eignet. Die Buchmacher zahlen uns hier im Schnitt eine 1,40 Quote für unter 5 Tore! Das ist wirklich unfassbar, da die Quote für unter 4,5 Tore normalerweise bei durchschnittlich 1,10 liegt. Wenn man sich die Statistiken der beiden Teams anschaut, dann wird schnell klar, wie die Bookies darauf kommen, aber dennoch bin ich der Meinung, dass es sich hier um ein Geschenk handelt. Bei Hoffenheim und Gladbach geht so gut wie jedes Spiel mit über 2,5 Toren aus, aber fünf Tore ist nochmal ein ganz anderen Schnack und die müssen erstmal fallen. Ich glaube auch das Nagelsmann – spätestens seitdem Champions League-Aus – gemerkt hat, dass Offensive nicht alles ist. In der Königsklasse hat Hoffenheim immer viele Tore geschossen, aber eben auch immer noch mehr kassiert. Dasselbe Spiel vor zwei Wochen bei der Hertha aus Berlin. Da führte Hoffenheim mit 3:1 und holte am Ende auch wieder keinen Dreier (Endstand 3:3). In einem Interview auf Sport1 im Laufe der Woche hat Nagelsmann das auch eingesehen und deutlich gemacht, dass sie mehr Stabilität in der Defensive anstreben. Natürlich ist es möglich, dass die Partie mit 4:1, 5:0, 3:2 oder noch höher ausgeht, aber in diesem Fall glaube ich nicht wirklich dran. Wer eine noch größere Quote abgreifen will, dem würde ich noch die Unter 3,5 Tore-Wette empfehlen. Hier steht die Quote aktuell bei einer unfassbaren 1,95 (habe ich als Einzelwette platziert). Normalerweise stehen Unter 3,5 Tore im Schnitt bei 1,40 etc. Hier muss man sien Glück einfach versuchen!
Mein Tipp: UNTER 4,5 TORE / Quote: 1,40 bei ComeOn.com
+
1.FC Köln – FC Magdeburg: (17.12.2018, 20.30 Uhr)
In diesem Spiel sind die Rollen mehr als deutlich verteilt. Hier trifft Aufsteiger auf Absteiger und die Qualitätsunterschiede hat man in der abgelaufenen Saison auch deutlich gesehen. Während Köln wohl wieder direkt in die Bundesliga durchmarschiert, steht der Aufsteiger aus Magdeburg auf einem Abstiegsplatz und konnte in der 2. Liga erst 1 von 16 Spielen gewinnen. Ich habe die Magdeburger beim Spiel gegen meinen HSV gesehen und muss ganz klar sagen, dass sie eine extrem schwache Truppe haben. Mit Glück reicht das vielleicht um die Klasse zu halten, aber bei einem 1.FC Köln zu bestehen, welcher für mich den besten Kader in der 2.Liga hat, ist in meinen Augen schlichtweg unmöglich. Die Kölner sind zu Beginn durch die Liga marschiert und haben wirklich alles rasiert, hatten dann einen kleinen Hänger, haben sich jetzt aber wieder gefangen und verpassen aktuell jedem Gegner eine Packung! Der “effzeh” hat die letzten vier Spiele in Serie gewonnen (8:1 vs Dresden, 3:0 vs Darmstadt, 4:0 vs Fürth und 3:1 vs Regensburg) und ich gehe davon aus, dass es dem FC Magdeburg nicht besser ergehen wird. Das sie jetzt – im eigenen Stadion – gegen ein Team wie Magdeburg Probleme bekommen werden kann ich mir bei besten Willen nicht vorstellen und tendiere daher ganz klar auf einen ungefährdeten Heimsieg!
Mein Tipp: KÖLN / Quote: 1,35 bei ComeOn.com

Gesamtquote: 1,89 bei ComeOn.com
Einsatz: €200,- / Max. Auszahlung: €378,-

 

Bankroll Start: €1000,- (01/18)
Bankroll Aktuell: €2240,- (€260,- offen / Tipp 340,341,352)

 

 

Gruß Goran

1 KOMMENTAR