MLB Tipps – Milwaukee Brewers vs Cincinnati Reds

0
Baseball Sportwetten MLB

Nach dem 14:6 Shootout Sieg der Reds gegen die Brewers kommt es heute Nacht zu Spiel zwei in der Serie. Das Starting-Pitching ist heute im Vergleich zu gestern objektiv erstmal deutlich schlechter besetzt. 

Chacin gegen Sims im Pitching-Duell

Milwaukee startet heute mit Chacin, der in dieser Saison nur auf einem 5,67 ERA spielt. Zum Vergleich, in der letzten Saison kassierte er nur 3,50 Runs auf 9 Innings. Zuletzt hat er gegen die Arizona Diamondbacks weniger gut ausgesehen vor vier Tagen, als bereits nach 2 Innings mit 7 Earned Runs Schluss war. Seine Karriere-Werte gegen Cincinnati im direkten Duell heute sind mittelmäßig. Gegen das heutige Lineup der Reds kam Chacin in 157 At Bats auf einen zugelassen Batting Average von 27,4% und einer On Base-% von 33,7%. In dieser Saison hatte er drei direkte Duelle gegen die Reds und kassierte in 16 Innings 16 Hits und 9 Earned Runs was einen weniger guten ERA von 5,06 macht. 

Ihm gegenüber steht der unerfahrene Lucas Sims. Der 25-Jährige spielt zwar in der vierten Saison, kam aber auf gar nicht so viele Einsätze, auch weil er final nicht wirklich überzeugt. Er pitcht auf einem Karriere-ERA von 5,75. In dieser Saison bekam er eine Chance in der Starting-Rotation, konnte diese aber nicht wirklich nutzen mit 4 Earned Runs gegen die Pittsburgh Pirates. Nach zwei Auftritten im Relief-Pitching gegen die St. Louis Cardinals und zwei Shutout-Innings bekommt er nun erneut die Chance. 

In der Summe kann man festhalten, dass Pitching könnte heute auf beiden Seiten schnell ins Wanken geraten. Beide Offensiven sind in einer guten Phase. Die Reds eröffneten gestern das Scoring bereits im ersten Inning mit 4 Runs gegen Zach Davies, der deutlich bessere Werte vorweisen kann als Chacin. Nach 20 Runs gestern, einem strapazierten Bullpen und einem deutlich schwächeren Starting-Pitching kann man hier guten Gewissens auf die Line setzen. 

Mein Tipp: Über 9,5 Runs 

Quote: 1,85 bei ComeOn