Hard Rock Casino Las Vegas schließt im Februar

0

Das Hard Rock Hotel & Casino schließt zum Umbaubeginn im Februar 2020 endgültig seine Pforten. Eigentlich war der Plan, dass das im Februar 2018 von der Virgin Group gekaufte Kult-Resort während der Umbauarbeiten geöffnet, bzw. nur 4 Monate geschlossen bleibt. Jetzt äußerte sich aber Richard “Boz” Bozworthy, der Hospitality President and CEO der Betreiberfirma Jonathan Charles Hospitality, dass der Komplex ab Baubeginn komplett geschlossen bleiben wird. Ansonsten könnten weder die Baumaßnahmen effizient, noch der Service für die Gäste in dem Maße durchgeführt werden, wie sie es verdient haben.

Wiedereröffnung vor Januar 2021

Vor Januar 2021 soll des Hotel & Casino wieder geöffnet sein, dann allerdings unter dem Namen “Virgin Hotels Las Vegas”. Wie der neue Besitzer mit dem Erbe des Hard Rocks umgehen wird, ist noch offen. Virgin Chef Richard Branson sagte nur, dass das Hard Rock in Las Vegas Teil der Geschichte sei, und Virgin nun die Verantwortung dafür trage, darauf acht zu geben. – Das Hard Rock ist eine, wenn nicht DIE, Location in Vegas, zu der die Touristen pilgern, um die begehrten Sammlerstücke mit dem Hard Rock-Schriftzug zu ergattern.

Umbau und Rebranding vielleicht schon im Oktober 2020 fertig

Nicht nur Pokerspieler erkennen den Rechenfehler: 8 Monate ab Februar 2020 hießen, dass ab Oktober 2020 der Komplex schon wieder geöffnet wäre. Bozworthy erläutert, dass es gut sein könne, dass sie im Oktober schon fertig seien, Umbaumaßnahmen aber immer ein unvollkommener Prozess seien. – Immerhin bleibt für Touristen, Musikliebhaber und Pokerspieler bis Februar 2020 erst einmal alles beim Alten. Sicher eine gute Nachricht! Derjenige, dem aber noch eine Sammlertasse oder Ähnliches aus dem Hard Rock Las Vegas fehlt, sollte sich sputen und im nächsten halben Jahr dem berühmten Komplex noch einen letzten Besuch abstatten.