Große Pink Ribbon Aktion in den Casinos Austria bringt 10.000 Euro für die Österreichische Krebshilfe

0

Tolles Spendenergebnis bei der „Pink Ladies Night“ am 16. Oktober 2019 in den zwölf Casinos. Jeder Gast trug mit seinem Besuch zum Gesamt-Spendenergebnis bei.

Mittwoch ist traditionell Ladies Night in den Casinos Austria. Letzte Woche allerdings drehte sich dabei nicht alles ausschließlich um die Farben Rouge et Noir. Casinos Austria nahm den Brustkrebsmonat Oktober heuer bereits zum Dritten Mal zum Anlass, hüllte die zwölf heimischen Casinos in die Farbe Pink, und stellte damit den Abend unter dem Motto „Pink Ladies Night“ ganz ins Zeichen der Aktion „Pink Ribbon“ der Österreichischen Krebshilfe.

Casinos Austria spendete für jeden Gast an diesem Abend einen Euro an die Aktion. Die Casino Gäste leisteten so alleine durch ihren Casino Besuch einen Beitrag zur Spendensumme. Darüber hinaus wurden an den Casino Bars zwei „Pink Drinks“ angeboten, bei deren Kauf ebenfalls ein Euro pro Drink direkt an die Aktion ging. Zahlreiche Gäste genossen den Abend in den Casinos. Auf diese Weise kam ein Betrag von 10.000 Euro zustande, den Casinos Austria an die Aktion „Pink Ribbon“ der Österreichischen Krebshilfe spendet.

Am vergangenen Mittwoch fand im Casino Baden auch die Ladies Lounge von „Wir Niederösterreicherinnen“ statt. Generaldirektorin Mag. Bettina Glatz-Kremsner schaute mit den Ehrengästen des Abends, den ehemaligen Schirennläuferinnen Michaela Dorfmeister und Elisabeth Görgl, ebenfalls bei der „Pink Ladies Night“ auf einen „Pink Drink“ vorbei.

In Österreich startete die „Pink Ribbon“ Aktion im Jahr 2002 durch eine einzigartige Zusammenarbeit zwischen Estée Lauder Companies und der Österreichischen Krebshilfe. Im Mittelpunkt der jährlichen Aktion stehen drei Anliegen: die Erinnerung an die Wichtigkeit der Brustkrebs-Früherkennung, der Aufruf zur Solidarität mit Patientinnen und zur Enttabuisierung der Erkrankung sowie die direkte und rasche Hilfe für betroffene Frauen.