Snooker World Open 1. Runde – Dominic Dale nach Sieg gegen O´Sullivan mit viel Selbstvertrauen

0

Bankroll Start: 1.000,- Euro, aktuell: 2.798,78 Euro

Das Wochenende verlief nicht nach Wunsch. In Würzburg fielen nur 2 Tore, trotz zahlreicher Chancen und beim 3-3 zwischen Hallescher FC und Meppen war es noch krasser. Nach 25 Minuten stand es bereits 2-0. Da hätte es sogar 5-0 stehen müssen und bis dahin war Meppen nicht über die Mitte gewesen. Innerhalb von 5 Minuten haben sie dann 2 Tore aus dem Nichts gemacht und obwohl ihr Torwart in der 40. Minute rot bekam, und Halle noch 3-2 in Führung ging, konnten sie wegen einer erneuten Fehlentscheidung des Schiris nicht die Führung über die Zeit bringen. Das 3-3 dürfte nie fallen, weil davor nicht nur 1, sondern 2 Regelwidrigkeiten für Halle nicht gepfiffen wurden. Am Ende hatten sie aber genügend Chancen, doch noch zu gewinnen. Die 200,- Euro Unterschied taten richtig weh. 

Die Snooker-Karavane ist diese Woche in China unterwegs, wo es bei der World Open um viel Geld geht. In der Qualifikation schied bereits mit Ronnie O´Sullivan gegen Domnic Dale ein prominenter Spieler aus, der als Nummer 2 gesetzt war. 

7:30 Uhr Dominic Dale – Fergal O´Biran

Mein Tipp: Dominic Dale Quote 1.94 bei Comeon für 100,- Euro

Wäre dieses Spiel vor 4 Monate gewesen, hätte ich die Finger weg gelassen. Aber Dominic Dale (94) hat sich in der Zwischenzeit enorm gesteigert und hatte besonders in den letzten Monaten gute Ergebnisse. Gestern schlug er dann im TV-Match Ronnie O´Sullivan mit 5-3 nach einer sehr guten Leistung. Kann er die gleiche Leistung in diesem Match wiederholen, gewinnt er auch das Spiel gegen den höher platzierten Fergal O´Brian (67), der in den letzten Wochen nicht gut drauf war. 

7:30 Uhr Lu Ning – John Higgins

Mein Tipp: Lu Ning +2,5 Frames Quote 1.78 bei Comeon für 100,- Euro

John Higgins (6) ist hier viel zu großer Favorit. Die Sieg-Quote liegt bei einigen Buchmachern nur bei 1.20. Das ist weit von meiner Einschätzung entfernt. Ich räume dem talentierten Lu Ning (62) richtig gute Chancen ein, sogar das Spiel zu gewinnen. Higgins war in den letzten Monaten nicht so stark und auch weit entfernt von seinem Top-Niveau. Ning gehört für mich zu den 3 talentiertesten Chinesen und ich erwarte immer noch seinen ganz großen Durchbruch in den nächsten 2 Jahren. Heute kann er mich gerne darin bestätigen. Er sollte in der Lage sein, mindestens 3 Frames zu Hause zu holen. Selten spielt Higgins ja auch am Anfang eines Turnieres sein bestes Snooker.