PokerStars High Rollers – Simon Mattsson ist Chipleader im Main Event

0
Simon Mattsson (SWE) [Archivbild 2019]

Die High Rollers-Wochen bei PokerStars gehen ihrem Ende entgegen und münden nun final im Main Event. Das $ 5.200-Event nahmen sich 359 Spieler vor, die sich insgesamt 515 mal einkauften. Damit kam ein Preispool in Höhe von $ 2.575.000 zustande, auf den Sieger warten über $ 450k.

Die verbleibenden 16 Spieler, die nun alle über $ 22,5k sicher haben, führt der Profispieler Simon “C. Darwin 2” Mattsson an. Der Schwede ist ein absoluter Highroller-Regular, der neben unzähligen Online Cashes auch über 1,3 Millionen an Live Cashes auf sich vereinen kann. Er hat knapp über 18,5 Millionen Chips und führt das Feld vor “€urop€an” an, bürgerlich bekannt als Samuel Vousden und auch absoluter Stammgast an den höchsten Onlinepartien auf PokerStars.

Der Finna hat knapp 14,5 Millionen Chips. Aus der DACH-Region ist keiner mehr an den Tischen des Main Events. Auf Platz 17 musste sich als letzter Spieler aus unseren Reihen “WATnlos” verabschieden, er cashte für $ 22.566,22. András “probirs” Németh schied auf Rang 26 für knapp über $ 18k aus.

Heute um 19 Uhr unserer Zeit geht es weiter mit den Turnier bei Blinds 60.000/120.000 und einer Ante von 15.000. Die Levels laufen 30 Minuten und es wird heute bis zum Sieger runtergespielt.

Event 27, ebenfalls ein $ 5.200 Buy-In-Turnier, fand mit Sergi „srxakgirona“ Reixach seinen Sieger. Der Londoner gewann das Turnier und damit $ 135.895,24. Als Runner-Up platzierte sich “huang33” für $ 105.290,38 vor dem Österreicher Jans “Graftekkel” Arends, der für den dritte Platz $ 81.578,05 einsacken durfte. Erster Deutscher ist “DEX888” auf Platz 7 für $ 29.397,61.