Bounty Builder Series – Ein deutscher Sieg am Mittwoch

0

Bis kommenden Sonntag laufen auf PokerStars die Bounty Builder Series, bei denen insgesamt 180 Turniere entschieden werden.

Nummer 121 bis 132 standen vergangene Nacht auf dem Programm, und aus deutschsprachiger Sicht gab es immerhin vier Podiumsplätze.

Den einzigen DACH-Sieg holte dabei „ProfaNic“  aus Deutschland. Bei Event #121, einem $2,20 NLHE 8-max, ließ er sämtliche 8.518 Konkurrenten hinter sich und kassierte über $1.500 Preisgeld.

Und auch „lumo_Aut“ aus Österreich konnte sich freuen. Er belegte bei Event #122, einem $22 8-Max, Rang 2 und gewann knapp $8.500.

Einen dritten Platz erzielte „bedboy1de“ bei Event #124, einem $55 NLHE 6-max Turbo. Er musste sich nur dem Dänen „Skípper22“ (fast $14.000) und dem Zyprioten „zoeml21“ (gut $8.100) beugen und  erhielt rund $5.900 Preisgeld.  

Ebenfalls Dritter wurde „WonOnFlop“ bei Event #127, einem $5,50 NLHE, dafür gab es gut $2.300 Preisgeld.

Größter Gewinner des Tages war der Brite „Cottonbud07“, der sich den Sieg beim $530 teuren Event  #125 sicherte und über $48.000 einstrich.

Hier die Ergebnisse von gestern: