Bounty Builder Series am Donnerstag: Mastermandel streicht größtes Preisgeld ein

0

Derzeit wird auf PokerStars die Bounty Builder Series ausgespielt. Bis zum 16. Februar werden noch 180 Events ausgespielt, in denen die Spieler das größte Vergnügen haben werden, sich gegenseitig auszuknocken. Dabei geht es um ein Gesamt-Preisgeld von $25.000.000.

Gestern wurden wieder zwölf Turniere ausgetragen. Dabei gab es ausgerechnet beim Turnier mit dem größten Buy-In einen deutschsprachigen Sieg. Bei der $1.050 Thursday Thrill Special Edition konnte sich der Österreicher “Mastermandel” durchsetzen und ein Preisgeld von $36.793,84 plus beeindruckende $41.160,14 an Bounties einstreichen. Am Ende konnte er sich auf einen Deal mit dem Niederländer “Pimmss” einigen.

Den kompletten Plan der Bounty Builder Series findet ihr hier.

In der Gallerie könnt ihr euch alle Ergebnisse der gestrigen Ergebnisse anschauen. Spoiler: Es gibt keine weiteren Sieger aus unseren Gefilden.