PokerStars bietet Online-Satellites zur PSPC 2020 in Barcelona

0

PokerStars bietet euch zurzeit eine weitere Möglichkeit im August 2020 die PokerStars Players NL Hold’em Championship (PSPC) in Barcelona zu spielen.

Das Buy-in zum größten Event des Jahres auf europäischem Boden beträgt satte €22.500 und ist dementsprechend eigentlich nur für High Roller erschwinglich. Aber PokerStars möchte, wie schon bei der ersten Ausgabe im Januar 2019 auf den Bahamas, wieder so vielen Freizeitspielern wie möglich die Chance bieten dabei zu sein.

Über 130 Spieler haben schon über verschiedene Aktionen, wie zum Beispiel online bei Mega Path und Platinum Madness oder live bei den Road to PSPC Events, Platinum Pässe im Wert von über €26.000 gewonnen.

In den kommenden Wochen werden aber auch Preispakete, die wie der Platinum Pass das €22.500 Buy-in plus Hotelaufenthalt und Reisekosten beinhalten, über die traditionellen Qualifikationsturniere online ausgespielt.

Der nächste €1.050 Direct-Qualifier findet am Sonntag, den 1. März um 21:30 Uhr statt. Bis dahin haben Spieler mit kleinerer Bankroll die Chance sich über Sub-Satellites in den Direct-Qualifier reinzuspielen.

Dafür gibt es zwei reguläre Stufen-Systeme.

Das erste beginnt bei €0,55 und führt euch über die Stufen €5,50 und €55 bis hin zum €1.050 Direct-Qualifier.

Beim zweiten Stufen-System könnt ihr euch für €11 Buy-in für das €109-Sat qualifizieren und dort dann für den Direct-Qualifier.

Zusätzlich gibt es dann auch noch die sogenannten €0,11 Freebuys, die euch ebenfalls den Weg zum €55-Sat ebnen können. Freebuy bedeutet, die Teilnahme ist kostenlos und während der Late-Registration sind unlimited Rebuys und ein Addon für €0,11 verfügbar.

Zu finden sind die Satellites in der PokerStars-Lobby unter Events/PSPC. Ihr könnt aber auch einfach in der Turniersuche ‘PokerStars Players’ eingeben, um alle Satellites anzeigt zu bekommen.

Klicke auf diesen Link, um dir ein PokerStars-Konto einzurichten.